Pokémon Go: Ende legendärer Raids in Sicht

von Nastassja Scherling (31. August 2017)

Dieser Sommer war für "Pokémon Go"-Spieler wortwörtlich legendär. Erstmals hattet ihr die Möglichkeit, an Raids teilzunehmen, um gegen Lugia, Arktos, Lavados und Zapdos anzutreten. Heute ist allerdings voraussichtlich der letzte Tag, an dem ihr euch die sagenumwobenen Flug-Pokémon schnappen könnt.

Niantic verriet in einer Meldung auf der offiziellen Webseite, dass der Stichtag für die Raids der 31. August sei. Wir dürfen gespannt sein, welche legendären Kämpfe Niantic als Nächstes auf Lager hat und ob das Spiel euch bereits am 1. September mit neue Raids konfrontiert.

Dieses Video zu Pokémon Go schon gesehen?

Eventuell könntet ihr schon bald die Chance bekommen, gegen das gefürchtete Mewtu anzutreten. Nachdem es erstmals in Japan als Raid-Boss eingeführt worden ist, verkündete Niantic kürzlich in der bereits oben erwähnten Meldung, dass das Psycho-Monster bald in Form von exklusiven Raid-Kämpfen auch seinen Weg zu uns finden wird.

Bis dahin könnt ihr heute aber nochmal losziehen und die letzte Chance auf Lugia, Arktos, Lavados und Zapdos nutzen. Schnappt sie euch, bevor sie verschwinden! In unserer Bilderstrecke geben wir euch hilfreiche Tipps, wie die legendären Monster bei euren Fangversuchen auch brav in den Pokébällen bleiben.

News gehört zu diesen Spielen

Pokémon Go
So nutzt Rockstar Games die PS4 Pro

Red Dead Redemption 2: So nutzt Rockstar Games die PS4 Pro

Erst vor kurzem hat Rockstar Games ein neues Video zu Red Dead Redemption 2 veröffentlicht. Die englischsprachigen (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link