Playerunknown's Battlegrounds: September-Update mit neuer Waffe, neuer Stadt und Nebel

von Sören Wetterau (13. September 2017)

Entwickler Bluehole hat die ersten Infos zum September-Update von Playerunknown's Battlegrounds preisgegeben. Die größten Neuerungen umfassen eine komplett neue Waffe, eine neue Stadt, sowie die Möglichkeit von Nebelwetter.

Der September-Patch ist bislang eines der größten Updates für Playerunknown's Battlegrounds, obwohl weder die neue Wüstenregion, noch die angekündigten Kletteranimationen enthalten sind. Letztere, so heißt es in einer Erklärung der Entwickler, sind sehr komplex und benötigen deshalb umfangreiche Tests, bevor sie in das Spiel fest integriert werden können. Frühestens Anfang November könnte es eine erste Version der Animationen auf dem öffentlichen Testserver geben.

Zurück zum September-Update und der neuen Waffe in Playerunknown's Battlegrounds. Hierbei handelt es sich um die Mini-14, die 5,56mm Munition nutzt und als halbautomatisches Gewehr eingesetzt wird. Mündungs- und Munitionsslot können mithilfe von Scharfschützen-Erweiterungen belegt werden, während bei den Visieren sämtliche Versionen zum Tragen kommen. Die Mini-14 kann, ebenso wie fortan die Tommy Gun, in der ganzen Spielwelt gefunden werden und ist nicht Teil der regelmäßig abgeworfenen Beutekisten.

Des Weiteren enthält der Patch Nebelwetter, welches vermutlich vielen Scharfschützen einen Strich durch die Rechnung machen wird. Die Sicht der Spieler ist durch den dichten Nebel deutlich eingeschränkt, wodurch vor allem Gefechte aus näherer Distanz zum Tragen kommen sollten.

Die dritte große Neuerung umfasst eine neue Stadt, die östlich von Stalber liegt. Die Entwickler haben außerdem die Chance genutzt und insgesamt der bislang eher kargen Region Stalber neue Gebäude hinzugefügt.

Zu guter Letzt gehen die Entwickler mit dem September-Update gehen AFK-Spieler vor: Wer zukünftig nicht aktiv am Spiel teilnimmt, erhält keine Battle Points für die jeweilige Runde. Alle weiteren Änderungen, die ab sofort auf dem Testserver verfügbar sind, erhaltet ihr in den Patch-Notes von Playerunknown's Battlegrounds.

Ob Playerunknown's Battlegrounds, Call of Duty oder Fifa: Sie alle werden gehasst - und auch geliebt. In unserer Bilderstrecke stellen wir euch die Spiele vor, die eine wahre Hassliebe nach sich ziehen.

Tags: Update   Multiplayer   Steam  

News gehört zu diesen Spielen

Playerunknown's Battlegrounds
PS4-Hits und Retro-Titel - Eine Alternative zum WM-Hype

PSN-Sale: PS4-Hits und Retro-Titel - Eine Alternative zum WM-Hype

Zur Zeit ist im PlayStation Store wieder Sale angesagt! Es gibt einige Ps4-Hits für unter 15 Euro und eine gute Au (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link