Blizzard: Firmengründung nur dank Großmutter geglückt

von Sören Wetterau (14. September 2017)

Ob World of Warcraft, Starcraft, Diablo oder Overwatch: Möglicherweise hätte es all diese Spiele nie gegeben, wenn die Großmutter von Mike Morhaime nicht gewesen wäre. Dies hat der Firmengründer in einem Livestream zur kommenden Blizzcon verraten.

(Quelle: Youtube, Blizzard Entertainment)

1991 entschlossen sich Mike Morhaime und Allan Adham dazu, eine Firma mit Fokus auf die Spieleentwicklung zu gründen. So etwas kostet natürlich etwas Geld, weshalb Adham und Morhaime jeweils 10.000 Dollar dazu beigetragen haben. Jedoch, so Morhaime weiter, hat er für seinen finanziellen Anteil einen Umweg benötigt und der ging nur über die Oma.

"Um meine 10.000 Dollar zu erhalten, habe ich mir 15.000 Dollar von meiner Großmutter geliehen. Sie hat dafür nichts verlangt, was sehr nett von ihr gewesen ist", so Morhaime im Livestream-Interview. Es war für Blizzard beziehungsweise damals noch Silicon & Synapse der Startschuss, obwohl das Team 1991 noch kein einziges Spiel in der Entwicklung gehabt hat.

Das Schriftstück wird heute in der Blizzard Vault aufgehoben. Dabei handelt es sich um eine Abteilung, die wichtige Dokumente und Kunstwerke archiviert, die für die Geschichte von Blizzard von Bedeutung sind. Die Leihgabe von Mildred Miller, so der Name von Morhaimes Großmutter, gehört logischerweise mit dazu. Eine Spielerin, so verrät Morhaime, war sie allerdings nicht, dennoch habe sie ihren Enkel immer unterstützt und ist stolz auf das gewesen, was er erreicht hat.

Angesichts der Millionen von Spielern, die tagtäglich in Spiele wie Overwatch oder World of Warcraft eintauchen, gibt es wohl auch kaum einen Grund, nicht stolz zu sein.

Als kleine Firma hat es angefangen, heute beschäftigt Blizzard mehrere hundert Angestellte und ist einer der erfolgreichsten Spiele-Entwickler überhaupt. Zu verdanken hat es die Welt der großzügigen Oma von Mike Morhaime.

Tags: Video   Singleplayer   Multiplayer  

Promi-Battle mit LeFloid, Ninja, Dr. DisRespect, Shroud und vielen anderen

PUBG Spenden-Turnier: Promi-Battle mit LeFloid, Ninja, Dr. DisRespect, Shroud und vielen anderen

Die PUBG-Weltmeisterschaft findet vom 25. bis zum 29. Juli 2018 in der Mercedes-Benz Arena in Berlin statt, also quasi (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link