EVE Online: Diebstahl und Hochverrat!

von Emily Schuhmann (Mittwoch, 04.09.2019 - 14:48 Uhr)

Ein gigantischer Diebstahl erhitzt im Weltraum-MMO Eve Online die Gemüter. Stellt euch vor Großmoff Tarkin wäre in Star Wars plötzlich auf die Seite der Rebellen gewechselt und hätte ihnen den Todesstern übergeben.

Genau das ist passiert:The Judge, ein hochrangiges Mitglied der Spielervereinigung "Circle of Two", wechselte die Seiten und übergab eine gigantische Weltraumstation an seine neuen Verbündeten. Diese Keepstar Zitadelle ist nicht nur enorm wertvoll, sondern war auch die Heimat zahlreicher Spieler und voller Raumschiffe und Ausrüstung. Um der Sache die Krone aufzusetzen schrieben die Übeltäter LOL in den Himmel.

Eine andere Gruppe von Spielern evakuierte die fliehenden "Circle of Two"-Spieler.Eine andere Gruppe von Spielern evakuierte die fliehenden "Circle of Two"-Spieler.

Der Verräter erhielt knapp 300 Milliarden ISK, die Ingame-Währung und ist nun Teil des "Imperiums". Diese Spieler waren ursprünglich in einer Allianz mit Circle of Two, aber diese brach und es folgten Vergeltungsschwüre. Die Rache haben sie jetzt wohl bekommen und einige Gemüter sind am Kochen. Der Anführer von "Circle of Two" wurde aufgrund seiner alles anderen als netten Reaktionen jetzt sogar gebannt. Mit all seinen sieben Accounts.

News gehört zu diesen Spielen

Eve Online

Eve Online-Serie


Eve Online-Serie anzeigen

Streamerin wegen zu freizügigem "Chun Li"-Kostüm gebannt

Twitch | Streamerin wegen zu freizügigem "Chun Li"-Kostüm gebannt

Wer zu viel Haut auf Twitch zeigt, wird gerne mal mit einem Bann belegt. So traf es nun auch die Streamerin Quq (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Eve Online

right
85

Ein etwas anderes MMO

von right (9) 2

Alle Meinungen

* Werbung