Call of Duty - WWII: Erster Storytrailer veröffentlicht

von Robert Kohlick (19. September 2017)

Knapp 2,5 Minuten neues Videomaterial zur Kampagne von Call of Duty - WW 2 wurden auf YouTube veröffentlicht. Alle Leute, die auf etwas Gameplay gehofft hatten, werden jedoch enttäuscht sein.

Nach der Ankündigung der Open Beta für den PC und dem Multiplayer-Upgrade-Trailer vor zwei Wochen, ist es eher ruhig um Call of Duty - WW 2 geworden. Nun wurde auf dem YouTube-Kanal von Call of Duty ein Story-Trailer zum Spiel veröffentlicht. Echtes Gameplay gibt es jedoch keines zu sehen. Stattdessen besteht der Trailer aus einem Zusammenschnitt aus mehreren Ingame-Zwischensequenzen.

Details zur Story

Im Spiel übernehmt ihr die Rolle von Private Ronald „Red“ Daniels, einem jungen Rekruten in der ersten US Infanterie-Division. Dieser schlägt sich mit seinem Squad im Laufe der Kampagne von den Stränden der Normandie immer weiter Richtung Deutschland durch.

Im Trailer wird natürlich wieder geballert und auch die ein oder andere Explosion gibt es zu sehen. Trotzdem liegt der Fokus eher auf Private Daniels und seinem Squad, sowie der Zurschaustellung der Schrecken des zweiten Weltkrieges. Anscheinend versucht der Entwickler Sledgehammer Games der Story dieses Mal eine stärkere Anti-Kriegs-Note zu geben.

Mal schauen, ob die Kampagne von Call of Duty - WW 2 im Schwieirigkeitsgrad "Veteran" genauso bockschwer ist, wie damals World at War. Doch wer schon in seiner Kindheit gezockt hat, der wird darüber wahrscheinlich nur müde lachen. Wir haben 6 Spiele aus eurer Kindheit zusammengetragen, die eigentlich viel zu schwer waren.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Call of Duty - WW2
Monster Hunter World: Nintendo-Switch-Version unwahrscheinlich

Monster Hunter World: Nintendo-Switch-Version unwahrscheinlich

Monster Hunter ist auf der Xbox One und der PS4 ein echter Hit. Die Serie rund um die spannende Monsterhatz hat es zur&u (...) mehr

Weitere News