Verstecktes Spiel zu Ehren von Satoru Iwata

von Chiara Bruno (20. September 2017)

Quelle: Flickr, BagoGamesQuelle: Flickr, BagoGames

Bereits in der Vergangenheit gab es Gerüchte um ein verstecktes Spiel oder besser gesagt um einen eingebauten NES-Emulator in der Nintendo Switch. Hacker haben nun herausgefunden, worum es sich wirklich handelt.

Im Alter von 55 Jahren starb am 11. Juli 2015 der ehemalige Nintendo-Chef Satoru Iwata. Bereits in The Legend of Zelda - Breath of the Wild setzte Nintendo ihm ein liebevolles Denkmal.. Nun fanden Hacker denn voll funktionsfähigen NES-Emulator Flog. Dieser spielt allerdings nur den NES-Klassiker aus dem Jahre 1984 Golf. Wenn es euch noch nicht aufgefallen ist: Flog liest sich rückwärts Golf. Das Spiel unterstützt sogar Bewegungssteuerung und soll ein Tribut an Iwata sein, der sogar an der Entwicklung beteiligt war.

Das Spiel könnt ihr sogar selbst spielen, allerdings darf eure Switch noch nie mit dem Internet verbunden gewesen sein. Und so geht es:

  • Stellt eure Switch auf den 11. Juli. Das Jahr ist hier egal.
  • Nehmt die Joy-Cons aus dem System
  • Begebt euch ins Startmenü
  • Und macht folgende Bewegung:
  • Haltet still, bis das Spiel lädt.

Diese Bewegung führte Iwata übrigens bei seinen beliebten "Nintendo Direct"-Präsentationen aus. Sollte eure Switch schon einmal mit dem Internet verbunden gewesen sein, könnte es wahrscheinlich sein, dass ihr am 11. Juli 2018 die Möglichkeit habt, das Spiel zu testen, da das Jahr egal ist.

Kommentare anzeigen
Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Das Studio Blizzard ist in einem Ranking des Karriere-Portals Glassdoor von Mitarbeitern zum beliebtesten Videospiel-Ar (...) mehr

Weitere News