Rainbow Six - Siege: Neues Update soll für Abstürze auf der PlayStation 4 sorgen

von Sören Wetterau (21. September 2017)

Ubisoft veröffentlicht ein neues Update für Rainbow Six - Siege, aber nicht alle sind damit glücklich. Grund sind weniger die Änderungen am Spiel, als viel mehr der Umstand, dass der Patch auf der PlayStation 4 für regelmäßige Abstürze verantwortlich sein soll. Dies berichten zahlreiche Nutzer auf Reddit.

Das Update Y2S3.1 markiert für Rainbow Six - Siege den Beginn der dritten Saison des zweiten Jahres. Auf PC und Xbox One läuft bislang alles nahezu ohne Probleme, aber auf der PlayStation 4 kommt es bei einigen Nutzern zu Problemen mit der Freundesliste. Ein Spieler wollte beispielsweise seine Freundin in eine private Party einladen, allerdings habe seine PlayStation 4 jedes Mal einen Neustart eingeleitet, nachdem er die Freundesliste aufgerufen hat.

Ubisoft ist sich dem Problem mittlerweile bewusst. Auf der Support-Webseite des Unternehmens heißt es, dass die Entwickler bereits an einer Lösung arbeiten. Solange der Fehler besteht, sollen die betroffenen Spieler auf die Party-Funktion verzichten. Wohl dem, der noch zuhause auf dem Sofa mit Freunden spielen kann. Berichte darüber, dass der Patch sogar die Festplatte der PlayStation 4 beschädigen soll, lassen sich derweil nicht verifizieren.

Mehr Infos zu Rainbow Six - Siege gibt es übrigens im Blickpunkt "Rainbow Six - Siege: Nach Jahr eins ist vor Jahr zwei".

Etwas langsamer gestartet, aber mittlerweile ein echter Erfolgshit: Rainbow Six - Siege von Ubisoft hat sich zu einer festen Mehrspieler-Größe gemausert. Hilfreich sind dabei die ständigen Inhaltserweiterungen mit neuen Operatoren.

Tags: Update   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Rainbow Six - Siege

Rainbow Six-Serie



Rainbow Six-Serie anzeigen

Großer Nachschub für Final Fantasy XV kündigt sich an

Großer Nachschub für Final Fantasy XV kündigt sich an

Die Geschichte von Final Fantasy XV ist noch nicht zu Ende erzählt. Auch wenn die vorerst letzte Episode mit dem D (...) mehr

Weitere News