Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

von Luis Kümmeler (22. September 2017)

WilianZilv / gamebanana.comWilianZilv / gamebanana.com

Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version von The Legend of Zelda - Breath of the Wild kreiert und so gleich mehrere beliebte Videospielcharaktere nach Hyrule gebracht.

Schon wenige Wochen nach Veröffentlichung von The Legend of Zelda - Breath of the Wild im Frühjahr 2017 hatten Tüftler das „Open World“-Abenteuer aus dem Hause Nintendo mithilfe eines Emulators auf dem PC zum Laufen gebracht. Dies brachte Hyrule nicht nur auf gestochen scharfes 4K-Niveau, sondern öffnete auch Moddern Tür und Tor.

Nun, gut ein halbes Jahr später, haben sich die Fans ordentlich am Spiel ausgetobt und diverse Skin-Modifikationen für The Legend of Zelda - Breath of the Wild veröffentlicht. Wie die englischsprachige Webseite Kotaku berichtet, hat ein Modder namens WilianZilv gleich drei bekannte Videospielcharaktere nach Hyrule gebracht: Carl Johnson a.k.a. CJ aus Grand Theft Auto - San Andreas, Steve aus Minecraft und Super Mario beziehungsweise Cappy aus dem kommenden Super Mario Odyssey.

WilianZilv / gamebanana.comWilianZilv / gamebanana.com

Den CJ-Skin könnt ihr sogar in einem YouTube-Video in Aktion sehen:

Im Fall des Mario-Skins handelt es sich offenbar um eine Modifikation der Bernstein-Ohrringe im Spiel. Die anderen beiden Skins ersetzen aber wohl den Standard-Link, der in Breath of the Wild halbnackt ans Werk geht, und funktionieren deshalb wohl nicht, wenn irgendwelche Rüstungsteile angelegt werden.

Wer auf verrückte Skin-Modifikationen in The Legend of Zelda - Breath of the Wild verzichten kann, hat Zugriff auf eine Vielzahl von Rüstungen. Unsere umfangreiche Bildergalerie gibt euch einen Überblick über die verschiedenen Outfits im Spiel.

Tags: Singleplayer   Open World   Mod  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild

Zelda-Serie



Zelda-Serie anzeigen

Sniper haben es nicht mehr so leicht

Sniper haben es nicht mehr so leicht

Wer in den letzten Tagen Call of Duty: WW2 gespielt hat, wird vielleicht einige Änderungen mitbekommen haben. Vor (...) mehr

Weitere News