Divinity - Original Sin 2: Rollenspiel erhält die bislang höchste PC-Wertung des Jahres

von Sören Wetterau (26. September 2017)

Erst hat Divinity - Original Sin 2 kurzfristig den Dauerbrenner Playerunknown's Battlegrounds vom Steam-Thron gestoßen, nun erobert das Rollenspiel die Bewertungsplattform Metacritic. Zum Zeitpunkt der Berichterstattung steht das per Kickstarter finanzierte Spiel bei satten 94 Prozent basierend auf 20 Kritiken. Damit ist es eines der bestbewerteten Spiele des gesamten Jahres und das sogar plattformübergreifend.

Seit dem 14. September ist Divinity - Original Sin 2 exklusiv für den PC erhältlich. Das klassische Rollenspiel mit der freien Charaktergestaltung und den rundenbasierten Kämpfen, ist offenbar genau das, was sich PC-Spieler schon seit längerem gewünscht haben. Das zeigt sich nicht nur in den sehr guten Verkaufszahlen, sondern ebenfalls in den Kritikermeinungen.

Mit einer Bewertung von 94 Prozent auf Metacritic ist Divinity - Original Sin 2 aktuell das bestbewertete PC-Spiel des Jahres. Selbst Plattformübergreifend landet das Rollenspiel in den Top 3 und muss sich lediglich der "Wii U"- und "Nintendo Switch"-Version von The Legend of Zelda - Breath of the Wild geschlagen geben, die mit 96 beziehungsweise 97 Punkten an der Spitze thront. Auf Platz Vier folgt übrigens Persona 5 mit 93 Prozent.

Warum Divinity - Original Sin 2 so überzeugt, verrät euch kurz und knapp die englischsprachige Webseite US-Gamer in ihrem Fazit: "Divinity - Original Sin 2 ist schlichtweg der Gipfel des "klassischen Rollenspiel"-Genres. Es bietet eine Kampagne mit einprägsamen Charakteren, interessanten Rollenspieloptionen und einem ausgezeichneten Kampfsystem." Gelobt wird zudem der Game-Master-Modus, den wir euch schon in der Vorschau "Divinity - Original Sin 2: Und was bitte ist der Game Master Mode?" ausführlich vorgestellt haben.

Zu einem nicht unähnlichen Fazit kommt Windows Central: "Divinity: Original Sin 2 ist ein hochglanzpoliertes, gut designtes Rollenspiel, das durch seine phänomenale Mechanik, seinem erstaunlichen Art- und Sound-Design und der fantastischen Geschichte das moderne Rollenspiel-Genre revolutionieren wird."

Die bislang niedrigste Wertung mit 80 Prozent stammt von Trusted Reviews, die jedoch im Fazit ebenfalls nur Lob aussprechen und lediglich den etwas langatmigen Einstieg kritisieren: "Das ist ein großartiges Spiel für Rollenspiel-Fans, um sich in die Welt hineinzuversetzen: Mehr als 20 Stunden später merkt man, dass die Geschichte gerade erst anfängt, an Zugkraft zu gewinnen und man kann sich nur langsam mit den unzähligen Systemen des Spiels vertraut machen. Das Spiel ist unverzeihlich, oft gnadenlos, aber wenn du Geduld hast [...] dann gibt es so viele gut geschriebene Inhalte, dass es unmöglich ist, [Divinity - Original Sin 2] nicht zu empfehlen."

Ob alleine oder in einer Gruppe: In Divinity - Original Sin 2 begebt ihr euch auf eine klassische Rollenspielreise durch eine Fantasy-Welt. In unserer Bilderstrecke verraten wir euch mehr über die spielerischen Möglichkeiten.

Tags: Singleplayer   Fantasy   Koop-Modus  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Divinity - Original Sin 2
Skate 4 zeigt wieder ein Lebenzeichen

Skate 4 zeigt wieder ein Lebenzeichen

Wird der Traum von Skate 4 vielleicht doch noch wahr? Ein schwedischer Händler macht laut der Seite Gamerant den (...) mehr

Weitere News