PUBG: Populärer Streamer bricht aufgrund eines Fans in Tränen aus

von Manuel Karner (Mittwoch, 04.10.2017 - 15:14 Uhr)

DrDisRespect, ein populärer "Playerunknown's Battlegrounds"-Streamer, bricht in Tränen aus, nachdem ein Fan seine Liebe zu ihm verkündet. Der Clou: Der Fan weiß zu diesem Zeitpunkt nicht, dass es sich bei seinem Teamkameraden tatsächlich um den bekannten Streamer handelt.

(Quelle: Twitch)

Der Multiplayer-Shooter Playerunknown's Battlegrounds durchläuft Höhen und Tiefen. Kürzlich sorgte VPN-Werbung für jede Menge negativer Reviews. Knapp einen Monat zuvor knackte der "Battle Royale"-Shooter die "1 Millionen Spieler"-Marke auf Steam. Ganz gleich wie ihr zu dem Multiplayer-Shooter steht, Playerunknowns Battlegrounds sorgte bisher zweifelsohne für einige wundervolle Momente, wie zum Beispiel ein Vater und sein Sohn, die gemeinsam ein ultimatives Team bilden, unter Beweis stellen.

Einen durchaus rührenden Moment erlebte vor Kurzem auch der populäre Streamer DrDisRespect, als er gemeinsam mit einem nichtsahnenden Fan eine Runde Playerunknwon's Battlegrounds spielte. Nachdem der Fan wissen möchte, ob sein Teamkamerad tatsächlich DrDisRespect sei, entgegnet der populäre Streamer: "Nein, ich bin nur ein großer Fan. Was hältst du von dem Kerl?".

"Ich liebe ihn", bekundet der Fan kurzerhand, woraufhin DrDisRespect ködernd antwortet: "Manchmal geht er mir auf die Nerven". "Mir nicht", meint der Fan, "ich liebe ihn einfach". Das war zu viel für den Streamer. Sichtlich gerührt verlässt er für einige Sekunden das Bild der Kamera.

Playerunknown's Battlegrounds befindet sich auf der Online-Vertriebsplattform Steam in der "Early Access"-Phase und ist seit dem 23. März 2017 erhältlich. Im Laufe des Jahres soll der Shooter auch für Xbox One erscheinen.

Tags: Twitch   Video  

News gehört zu diesen Spielen
Fan macht aus seinem Nippel ein Cosplay

Ein Videospiel - und Anime-Fan, der für seine kreativen Low-Budget-Cosplays bekannt ist, portraitiert (...) mehr

Weitere News

* Werbung