Assassin's Creed Origins: Als erster Teil der Reihe mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden

von Luis Kümmeler (Donnerstag, 05.10.2017 - 11:30 Uhr)

Ubisoft hat eine kleine Premiere für das kommende Assassin's Creed Origins angekündigt: Als erster Teil der Reihe soll das Spiel mit einem frei einstellbaren Schwierigkeitsgrad aufwarten.

Der Gameplay-Trailer zeigt Assassin's Creed Origins in Aktion

Nur noch knapp drei Wochen müssen sich „Assassin's Creed“-Enthusiasten jetzt gedulden, bis sie Hand an das neue Assassin's Creed Origins anlegen dürfen. Mit Rollenspielelementen wie Loot und Quests hat der Entwickler Ubisoft Montreal diesmal einige Spielelemente eingeführt, die der nach zehn Jahren dezent eingestaubten Reihe frisches Leben einhauchen sollen.

Doch damit nicht genug: Wie die englischsprachige Webseite Gamesradar auf Grundlage eines Interviews des YouTube-Kanals Assassin'sCentral berichtet, soll Origins als erster Teil der Reihe verschiedene Schwierigkeitsgrade bieten.

„Wir haben viele Leute, die aus unterschiedlichen Gründen spielen“, erklärt der leitende Entwickler Ashraf Ismail. „Manche spielen für den historischen Kontext, einige für die Narrative, wieder andere für das Gameplay. Wir waren der Ansicht, dass wir mit steigender Herausforderung bestimmte Teile des Publikums bedienen, aber andere nicht, weswegen [die Einführung von Schwierigkeitsgraden] ein natürlicher Schritt für uns war.“

Wie das bei so vielen Spielen heutzutage der Fall ist, sollt ihr euch dabei nicht gleich zu Spielstart festlegen müssen. „Es gab Situationen, in denen Leute gesagt haben: 'Ich hätte das Spiel gerne auf einem normalen, ausbalancierten Schwierigkeitsgrad, habe aber Probleme mit diesem Boss oder diesem Moment, kann ich also wechseln?' Also ja, wir erlauben ein dynamisches Umschalten“, so Ismail.

Wer das Alte Gypten ohne Kämpfe erforschen will, wird aber wohl auf den bereits angekündigten Gratis-DLC mitsamt Entdeckermodus warten müssen. Die verschiedenen Schwierigkeitsgrade sollen Aspekte wie die Aggressivität der Gegner und damit die Herausforderung in den Kämpfen regulieren.

In unserer Bildergalerie bekommt ihr einen Eindruck von der sandigen Spielwelt in Assassin's Creed Origins

Assassin's Creed Origins erscheint voraussichtlich am 27. Oktober 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Auf der vergangenen Gamescom 2017 hatten wir bereits die Gelegenheit, das Spiel für euch anzuspielen.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

News gehört zu diesen Spielen
Spieler finden Hinweise auf Zombie-Modus

Die Spieler von Red Dead Online wünschen sich bereits seit langer Zeit einen Zombie-Modus. Dieser kö (...) mehr

Weitere News