Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

von Sören Wetterau (17. Oktober 2017)

Es ist ein großes Versprechen: Entwickler Bluehole will noch 2017 die fertige Version von Playerunknown's Battlegrounds veröffentlichen. Aus diesem Grund arbeitet das gesamte Team aktuell an der Fertigstellung von Version 1.0, die spannende Features mit sich bringt, wie der aktuelle Status-Report verrät. So sollen sowohl das Klettersystem, als auch die Wüstenkarte Teil des großen Updates werden.

Das Klettersystem ist schon seit längerem in Arbeit und soll die Fortbewegung zu Fuß im Spiel deutlich vereinfachen. Zäune oder kleinere Wände sind, sofern alles gut geht, kein Problem mehr und können übersprungen oder hochgeklettert werden. Das soll insbesondere auf der neuen Wüstenkarte sehr hilfreich sein, die sich ebenfalls schon seit einiger Zeit in Entwicklung befindet.

Laut den Entwicklern sind die beiden Neuerungen, sowie weitere Features schon in einer internen Entwicklerversion enthalten. Demnächst sollen sie auf dem öffentlichen Testserver auf Herz und Nieren überprüft werden und das so umfangreich, wie nie zuvor in der kurzen, aber bislang beeindruckenden "Playerunknown's Battlegrounds"-Historie.

Die Testphase soll bis zu vier Wochen lang andauern und wird in drei Phasen unterteilt:

  • Phase 1: Fokus auf die neuen Kletterfunktionen
  • Phase 2: Weitere Tests der Kletterfunktion, Integration von neuen Features
  • Phase 3: Alle neuen Inhalte und Funktionen werden getestet, insbesondere die Wüstenkarte

Der Test-Server wird voraussichtlich Ende Oktober, Anfang November an den Start gehen. Erst wenn dort alles so funktioniert, wie es sein sollte, werden die Inhalte für die Live-Server vorbereitet.

Bis dahin wird es jedoch keine weiteren Patches für Playerunknown's Battlegrounds geben. Der Zeitplan sei sehr eng und das Team arbeite voller Tatendrang daran, den Multiplayer-Shooter für Version 1.0 zu wappnen.

Battle Royale ist das neue Zauberwort: Das Multiplayer-Genre ist 2017 der absolute Trendsetter, angeführt vom derzeitigen Steam-König Playerunknown's Battlegrounds. Welche "Battle Royale"-Spiele es außerdem noch gibt, verrät euch die Bilderstrecke.

Tags: Multiplayer   Steam  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Playerunknown's Battlegrounds
Destiny: Hohe Bildfrequenz zerstört Spiel

Destiny: Hohe Bildfrequenz zerstört Spiel

Mehr "frames per second", am besten über 60 Bilder die Sekunde, denn schließlich gehört man zur "PC Mas (...) mehr

Weitere News