Steam: Valve-Gründer Gabe Newell unter den 100 reichsten Menschen der USA

von Luis Kümmeler (20. Oktober 2017)

Das Vermögen des Valve-Chefs Gabe Newell wird aktuell auf gut 5,5 Milliarden US-Dollar geschätzt. Damit gehört „Gaben“ zu den 100 reichsten Menschen der USA – ein wirtschaftlicher Erfolg, dessen Ursprung natürlich kein Geheimnis ist.

Steam Big Picture im Trailer

Dass Valve-Chef Gabe Newell insbesondere durch den enormen Erfolg der populären Vertriebsplattform Steam zu einem der wohlhabendsten Menschen überhaupt wurde und sogar ein größeres Vermögen als der aktuelle US-Präsident Donald Trump besitzt, wurde bereits Anfang dieses Jahres bekannt.

Nun ist klar: Newell gehört zu den 100 reichsten Menschen der USA. Das englischsprachige Wirtschaftsmagazin Forbes schätzt Newells Vermögen auf 5,5 Milliarden US-Dollar und platziert ihn auf der Liste der 400 wohlhabendsten US-Amerikaner auf Platz 97. Um auf diese Liste zu kommen, ist laut Forbes ein Vermögen von 2 Milliarden Dollar nötig.

Newell arbeitete einst bei Microsoft und gründete im Jahr 1998 schließlich gemeinsam mit Kollege Mike Harrington das Spielestudio Valve. Nachdem dieses mit Half-Life auf sich aufmerksam machte, verschaffte es seiner Vertriebsplattform Steam mit Spielen wie Half-Life 2 und Portal die nötige Initialzündung.

Die zehn lustigsten Steam-Bewertungen in unserer Bildergalerie

Steam befindet sich auch weiterhin auf Erfolgskurs und hat erst im August 14 Millionen gleichzeitig aktive Spieler zu verzeichnen gehabt. Durch den erfolgreichen Verkauf von Spielelizenzen an Millionen von Menschen hat sich Valve spürbar von der Entwicklung eigener Spiele und beliebter Marken wie Half-Life abgewandt, was von vielen Spielern kritisiert wird.

Tags: Steam  

Kommentare anzeigen
Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News