Nintendo Switch: Statistik verrät einen weiteren Erfolgsgrund

von Sören Wetterau (Mittwoch, 01.11.2017 - 13:57 Uhr)

Mit über sieben Millionen verkauften Konsolen ist die Nintendo Switch auf einem echten Erfolgsweg und dürfte schon bald den unerfolgreichen Vorgänger hinter sich lassen. Wer sich fragt, warum die Konsole aktuell so gut punktet, für den hat Nintendo nun eine Antwort parat, die nicht einmal zwingend etwas mit den Spielen selbst zu tun hat.

Seit kurzem erhältlich: Super Mario Odyssey für die Nintendo Switch.

Klar, mit Super Mario Odyssey und The Legend of Zelda - Breath of the Wild hat Nintendo in diesem Jahr gleich zwei große und qualitativ herausragende Exklusiv-Titel am Start, die für den Erfolg definitiv mit verantwortlich sind. Eine Statistik des japanischen Unternehmens verrät allerdings noch einen weiteren Grund, den sowohl die PlayStation 4 als auch die Xbox One nicht bieten können.

Anders als die beiden Konsolen von Sony oder Microsoft ist die Nintendo Switch keine reine Heimkonsole, sondern ein Hybrid. Wer will, kann die Konsole alternativ als Handheld nutzen und beispielsweise im Zug weiterspielen.

Darin liegt offenbar ein Erfolgsgeheimnis: Laut den von Nintendo veröffentlichten Nutzungsdaten werden beide Betriebsmodi der Nintendo Switch von etwa der Hälfte der Spieler gleich häufig genutzt. Etwa 30 Prozent der Spieler nutzen die Nintendo Switch wiederum primär im Handheldmodus (manchmal besonders bequem), was laut Nintendo bedeutet, dass mindestens 80 Prozent der Spielzeit in diesem Modus stattfindet. Die restlichen Spieler verlassen sich auf den TV-Modus und betreiben das Nintendo-Gerät somit als klassische Heimkonsole.

Das Unternehmen möchte damit aufzeigen, dass "Nintendo Switch"-Besitzer "ihren eigenen Spielstilen entsprechend spielen." Für den Großteil ist es offenbar die Mischung aus Handheld und Heimkonsole, die den Unterschied ausmacht und sich damit deutlich von der Konkurrenz abhebt. Hinzu kommt das bereits erwähnte exklusive Spieleangebot, welches noch um Splatoon 2, Arms, Mario + Rabbids - Kingdom Battle oder dem kommenden Xenoblade Chronicles 2 ergänzt wird.

Nintendo hat es immer noch drauf: Obwohl die Generation Wii U sehr unerfolgreich war, meldet sich das Traditionsunternehmen nun zurück. Das wissen auch andere Unternehmen zu schätzen und beliefern die Nintendo Switch mit genügend interessanten Spielen.

Tags: Hardware  

Endlich dürfen auch PC-Spieler Horizon Zero Dawn erleben

Ehemelas exklusiv für die PS4, stellte Horizon Zero Dawn für viele Spieler einen K (...) mehr

Weitere News