EA entwickelt vorerst wohl kein Spiel mehr für Nintendo Switch

von Manuel Karner (Donnerstag, 02.11.2017 - 14:06 Uhr)

Der Hersteller Electronic Arts will in naher Zukunft anscheinend keine weiteren Videospiele für Nintendo Switch veröffentlichen. Voerst steht wohl der finanzielle Verkaufserfolg von Fifa 18 im Vordergrund.

Electronic Arts hat seit dem Verkaufsstart der Nintendo Switch nur ein Spiel für die Hybrid-Konsole veröffentlicht, nämlich die Fußball-Simulation Fifa 18. Wie der Finanzvorstand von EA, Blake Jorgensen, in einem Interview mit dem Wall Street Journal verrät, befindet sich derzeit kein weiteres Spiel von EA für Nintendo Switch in Entwicklung und das soll für geraume Zeit auch so bleiben.

(Quelle: Twitter)

Demzufolge möchte Electronic Arts abwarten, bis sich Nintendo Switch ein ganzes Jahr auf dem Markt befindet, ehe eine Entscheidung darüber getroffen wird, ob weitere Spiele für die Konsole entwickelt werden oder nicht. In direktem Zusammenhang steht damit natürlich der finanzielle Erfolg von Fifa 18.

Da Nintendo Switch weltweit am 3. März 2017 veröffentlicht wurde ist davon auszugehen, dass Electronic Arts erst im Laufe des nächsten Jahres eine Entscheidung fällen wird. Bis dahin habt ihr immerhin die Möglichkeit eure virtuellen Fußball-Skills weiter auszubauen.

Wenn ihr noch mehr von Electronic Arts in Erfahrung bringen wollt, könnte euch auch interessieren, was ein ehemaliger Bioware-Entwickler über die Strategie des Unternehmens zu berichten hat.

Dann müsst ihr euch als "Switch"-Besitzer wohl vorerst mit der Fußball-Simulation Fifa 18 zufrieden geben, zumindest wenn das Spiel vom Hause Electronic Arts sein soll. Erste Eindrücke dazu findet ihr in der Bilderstrecke.

News gehört zu diesen Spielen
Gaming-Tastatur mit RGB, Maus & Pad jetzt günstig

Bei MediaMarkt gibt es derzeit ein Gaming-Bundle von Corsair zu einem besonders attraktiven Preis. Wer eine G (...) mehr

Weitere News