Xbox One X: Einige Spieler melden Probleme

von Manuel Karner (09. November 2017)

Am 7. November 2017 wurde die Xbox One X veröffentlicht und einige Spieler berichten bereits, dass ihre Konsole aus bisher unerfindlichen Gründen nicht mehr funktioniert.

Viele Fans haben lange auf die Veröffentlichtung Microsofts Xbox One X gewartet, um endlich in den Genuss von visuellen Verbesserungen und einer 4K-Auflösung zu kommen. Doch scheinbar hat die Konsole in manchen Fällen mit Fehlern zu kämpfen, die sich bereits kurz nach dem ersten Start der Konsole bemerkbar machen.

Auf der englischsprachigen Kommunikationsplattform Resetera oder aber auch auf Reddit melden sich einige Spieler zu Wort, die von diversen Problemen berichten, welche die leistungsstärkste Konsole der Welt betreffen. So meinte ein Käufer, dass er direkt nach dem ersten Anschluss der Konsole den Power-Button betätigte, doch die Konsole nicht startete. Ein anderer Spieler habe etwa drei Stunden gespielt, bevor er die Xbox One X abgedreht habe. Jetzt ließe sie sich nicht mehr einschalten.

Wie weit verbreitet dieses Problem ist und wie viele Käufer tatsächlich davon betroffen sind, ist bisweilen noch unbekannt. Ein weiterer Nutzer erklärte, dass auch seine PlayStation 4 Pro am ersten Tag den Geist aufgegeben habe. Einige Exemplare der Hybrid-Konsole Nintendo Switch waren von dem sogenannten "Bluescreen of Death" betroffen, womit die Konsole nicht länger bedient werden konnte. Jedenfalls scheint es wahrscheinlich, dass nur ein kleiner Teil der "Xbox One X"-Konsolen betroffen ist.

Im Falle einwandfreier Funktionalität hat Microsofts Power-Konsole durchaus etwas zu bieten. Mit welcher Hardware die Xbox One X versorgt ist, erfahrt ihr in der Bilderstrecke.

Tags: Hardware  

Entwickler deaktiviert Key wegen negativer Kritik

Depth of Extinction: Entwickler deaktiviert Key wegen negativer Kritik

Die Plattform Steam bietet jedem Spieler die Chance, eine Review zum erhaltenen Spiel zu schreiben. Auch der User Ryan (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link