Lootboxen werden von belgischer Kommission geprüft

von Robert Kohlick (16. November 2017)

Die belgische Spielekommission prüft gerade die Lootboxen aus Star Wars Battlefront 2 und Overwatch. Der Untersuchungsausschuss versucht herauszufinden, ob es sich bei den Lootboxen der beiden Spiele um Glücksspiel handelt.

Star Wars Battlefront 2 ist seit dem 14. November erhältlich. Den Trailer des Spiels könnt ihr euch hier anschauen:

Immer mehr Spiele setzen heutzutage auf die Einbindung von sogenannten Lootboxen. Spieler können sich diese meist für Echtgeld im Spiel kaufen und erhalten im Gegenzug zufällig ausgewählte kosmetische Gegenstände oder – wie im Falle von Star Wars Battlefront 2 – Items, die den Spielcharakter verstärken.

Kein Spieler weiß zum Zeitpunkt des Kaufes jedoch, was sich in seiner Lootbox befindet - eine Art von Glücksspiel? Genau mit dieser Frage beschäftigt sich gerade die Spielekommission in Belgien.

Die Kommission überprüft zur Zeit, ob die Lootbox-Mechanik aus den Spielen Overwatch und Star Wars Battlefront 2 unter den Begriff des Glücksspiels fällt. Sie hat besonders deswegen ein Auge auf Overwatch geworfen, da das Spiel eine Alterseinstufung von 12 Jahren von der PEGI erhalten hat. Somit können auch Kinder das Spiel problemlos im Einzelhandel erwerben.

Konsequenzen für EA und Blizzard

Sollte der Untersuchungsausschuss zu dem Schluss kommen, dass es sich bei den Lootboxen wirklich um eine Form des Glücksspiels handelt, würde das harte Konsequenzen nach sich ziehen. In diesem Fall dürften beide Spiele vorerst nicht mehr in Belgien verkauft werden. Außerdem müssten Blizzard und EA ein Bußgeld von bis zu mehreren hundertausend Euro zahlen.

Sollten die Publisher danach die Spiele trotzdem weiter in Belgien verkaufen wollen, müssten sie dafür eine Genehmigung bei der belgischen Spielekommission beantragen. Wann die Untersuchungen abgeschlossen sind, ist bislang noch nicht bekannt.

Lootboxen sorgen dafür, dass viele Spiele von Fans schlechter rezipiert werden. Auch Grafikdowngrades sorgen bei vielen Spielern für Unmut. Wir stellen euch in der Bilderstrecke Spiele vor, die in den Trailern deutlich besser aussahen, als das fertige Spiel:

Was haltet ihr von Lootboxen? Seid ihr dazu bereit auch nach dem Kauf noch weiter Geld in ein Spiel zu stecken? Oder müssen die Entwickler und Publisher andere Wege finden, um an eure hart verdiente Kohle zu kommen? Schreibt es uns in die Kommentare.

Tags: Singleplayer   Multiplayer  

News gehört zu diesen Spielen

Star Wars Battlefront 2
Ladezeiten werden "niemals mehr dieselben" sein, meint Entwickler

PS5 & Xbox Scarlett: Ladezeiten werden "niemals mehr dieselben" sein, meint Entwickler

Während die Entwickler derzeit noch die aktuellen Konsolen bedienen, ist schon bekannt, was die Spieler in (...) mehr

Weitere News

* Werbung