So will Nintendo verhindern, dass ihr Spiele zu früh bekommt

von Luis Kümmeler (21. November 2017)

Um zu verhindern, dass Händler ihre Spiele zu früh verkaufen, will Nintendo seine Produkte künftig später ausliefern. Doch diese Entscheidung könnte sich als schädlich für kleinere Händler herausstellen.

Sehenswert: Der Review-Trailer zu Super Mario Odyssey

Noch keinen ganzen Monat ist es jetzt her, dass Nintendo das extrem erfolgreiche Spiel Super Mario Odyssey veröffentlichte. Doch nicht wenige Spieler auch hier in Deutschland hielten das begehrte „Jump'n'Run“-Spektakel bereits vor dem eigentlichen Veröffentlichungstermin in den Händen, weil sich einige Händler nicht an diesem hielten.

Das ist soweit nichts Neues und kommt auch bei anderen Herstellern immer wieder vor, doch Nintendo will nun wohl dagegen vorgehen. Wie die englischsprachige Website Gamesindustry berichtet, will der Konzern Spiele künftig wohl deutlich später und damit zeitnaher am eigentlichen Veröffentlichungsdatum ausliefern, um vorzeitige Verkäufe seiner Produkte einzudämmen.

Doch das könnte ein Problem für kleinere Geschäfte darstellen, die teilweise nur konkurrenzfähig bleiben, eben weil sie die Spiele etwas früher verkaufen. „Das ist etwas besorgniserregend“, so wird der Inhaber eines Ladens in Großbritannien zitiert. „Dass Nintendo momentan so erfolgreich ist, kurbelt unser ansonsten eher schwieriges Verkaufsjahr an. Wenn ich Warenbestände nun später erhalte, kaufen die Kunden einfach im Großmarkt.“

Händler, die ihre Spiele auch per Post an Kunden verschicken, müssen im Fall von Nintendo-Produkten künftig möglicherweise höhere Versandkosten bezahlen, um sicherzustellen, dass die Spiele auch pünktlich zum Veröffentlichungsdatum bei Vorbestellern eintreffen.

Tags: Singleplayer  

News gehört zu diesen Spielen

Super Mario Odyssey
PS4 mit 1 TB für 169,99 Euro bei Amazon

Last Minute: PS4 mit 1 TB für 169,99 Euro bei Amazon

Nur noch eine Woche bis Weihnachten! Amazon listet heute Top-Deals, damit ihr eure "Last Minute"-Geschenke erled (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link