Gran Turismo Sport: Offline-Modus, neue Autos und mehr angekündigt

von Luis Kümmeler (23. November 2017)

Polyphony Digital und Sony Interactive Entertainment haben neue Inhalte für Gran Turismo Sport angekündigt. Noch im November soll es Offline-Spielmodi und drei neue Autos geben, während der Dezember schließlich den neuen, kostenlosen Singleplayer-Modus "GT League" und weitere Rennwagen bringen soll.

Sehenswert: Die Wurzeln von Gran Turismo Sport im Video

Seit über einem Monat habt ihr inzwischen die Möglichkeit, über die digitalen Rennpisten von Gran Turismo Sport zu heizen. Der starke Online-Fokus des Spiels dürfte dabei dem einen oder anderen Rennfahrer aufgefallen sein. Der Entwickler Polyphony Digital hat nun den Patch 1.06 angekündigt, der dahin gehend ein wenig Abhilfe schaffen soll.

Wie auf dem offiziellen PlayStation Blog angekündigt, sollt ihr ab dem kommenden 27. November 2017 die Möglichkeit haben, Kampagne, Livery Editor und Scapes-Modus auch offline zu spielen. Einen Wermutstropfen hat das ganze allerdings: Auch weiterhin werdet ihr zum Sichern eures Fortschritts eine aktive Internetverbindung benötigen. Dafür gibt's drei neue Autos – den ISO Rivolta Zagato VGT, den Audi R18 und den Shelby Cobra 427.

Im Dezember will der Entwickler zudem einen neuen, kostenlosen Singleplayer-Modus ins Rennen schicken: die GT League. Diese soll sich an die GT-Modi früherer Spiele anlehnen und Pokalwettbewerbe für Anfänger und Profis bieten. Der Sunday Cup ist unter anderem wieder mit dabei, weitere Rennen sollen in Zukunft nachgereicht werden.

Auf folgende Rennwagen dürft ihr euch im Rahmen des Dezember-Updates freuen:

  • Mazda — RX-7 Spirit R Type A (FD)
  • Nissan — Skyline GT-R V・spec II (R32)
  • Nissan — Skyline GT-R V・spec II Nür (R34)
  • Ford — F-150 SVT Raptor
  • Lamborghini — Countach LP400
  • Ferrari — F40
  • Ferrari — Enzo Ferrari
  • KTM — X-BOW R
  • Suzuki — Swift Sport
  • Volkswagen — Samba Bus Type 2 (T1)
  • Chris Holstrom Concepts — 1967 Chevy Nova
  • Chevrolet — Corvette Stingray Convertible (C3)

Der Entwickler hat angekündigt, dass bis März 2018 noch gut 50 weitere Autos ihren Weg ins Spiel finden sollen. Weitere Updates – unter anderem im Streckensortiment – soll es auch über diesen Zeitraum hinaus geben.

Tags: Singleplayer   Update   Online-Zwang  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Gran Turismo Sport
Diese Spiele könnt ihr ab Kalenderwoche 9 spielen

Diese Spiele könnt ihr ab Kalenderwoche 9 spielen

Zwischen gefräßigen Lamas, abenteuerlustigen Zwergen und aufheulenden Motoren befindet sich womöglich e (...) mehr

Weitere News