PlayerUnknown's Battlegrounds: So läuft das Spiel auf Konsole

von Manuel Karner (01. Dezember 2017)

Wie die englischsprachige Webseite Engadget berichtet, hat Brendan Greene, auch bekannt als PlayerUnknown, in einem Interview mit dem Magazin GamesTM ein paar Details zu den Konsolen-Versionen des Multiplayer-Hits PlayerUnknown's Battlegrounds verraten.

So soll PlayerUnknown's Battlegrounds auf Xbox One X mit rund 60 Bildern pro Sekunde laufen, während die Bildrate auf Xbox One noch nicht ganz klar zu sein scheint.

"Auf Xbox One sind wir uns noch nicht sicher. Vielleicht müssen wir es [das Spiel] auf 30 Bilder pro Sekunde limitieren, vielleicht, aber das letzte Mal als ich es gesehen habe, ist es zwischen 30 und 40 [fps] gelaufen. Wisst ihr, wir arbeiten immer noch daran, das Ziel sind 60 [fps]. Das ist der Grund weshalb wir ein Game Preview machen, weil ich denke, dass das Großartige an einer Konsole das einheitliche Hardware-System ist", teilt Brendan Greene in dem Interview mit.

Auf 4K-Texturen müssen hingegen sowohl "Xbox One X"-Besitzer als auch PC-Spieler noch etwas warten. Zumindest aber sei HDR-Support (High Dynamic Range) bisweilen fester Bestandteil der Entwicklung.

Wie unlängst bekannt wurde, soll Playerunknown's Battlegrounds auch für Smartphones erscheinen. Wann ihr mit der Veröffentlichung der "Mobile"-Variante rechnen könnt und wie die Steuerung aussehen wird, ist bislang jedoch unbekannt.

Ganz im Gegensatz zu den Multiplayer-Spielen in der Bilderstrecke ist PlayerUnknwon's Battlegrounds nach wie vor äußerst beliebt bei der Spielerschaft. Am 12. Dezember 2017 soll die "Game Preview"-Version auf Xbox One erscheinen.

Tags: Multiplayer  

News gehört zu diesen Spielen

Playerunknown's Battlegrounds
Niederlande unterbindet Marktplatz für Dota 2 und Counter-Strike

Lootboxen: Niederlande unterbindet Marktplatz für Dota 2 und Counter-Strike

Im April hat die niederländische Glücksspiel-Komission die Lootbox-Mechaniken in vier Spielen als Glücks (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link