Deutscher Entwicklerpreis 2017: Das sind die wichtigsten Gewinner

von René Wiesenthal (07. Dezember 2017)

Foto: Jennifer Pitton.Foto: Jennifer Pitton.

Der Deutsche Entwicklerpreis wurde am Mittwoch, den 6. Dezember zum 14. Mal in Folge vergeben. Im DOCK.ONE in Köln konnte das Team von Deck13 erneut den prestigeträchtigsten Preis entgegennehmen: The Surge wurde als bestes deutsches Spiel ausgezeichnet.

Der Gewinner des Abends: The Surge

In insgesamt 19 Kategorien vergab die Jury Trophäen an deutsche Spieleentwickler. Drei von ihnen gingen an das Team von Deck13, das im Jahr 2014 bereits für Lords of the Fallen den Preis für das beste deutsche Spiel verliehen bekam. Mit The Surge gewannen sie diesmal zusätzlich in den Kategorien „Beste Grafik“ und „Bestes PC- und Konsolenspiel“.

Die Osmotic Studios überzeugten die Jury mit ihrem Überwachungsspiel Orwell in Sachen Story und Innovation. Weitere Gewinner waren unter anderem The Inner World und Angry Birds.

Das Team von Deck13 konnte mit The Surge gleich drei Preise abräumen. Foto: Jennifer Pitton.Das Team von Deck13 konnte mit The Surge gleich drei Preise abräumen. Foto: Jennifer Pitton.

Neben Rednern von BIU, EA und Ubisoft betrat auch Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet die Bühne, der als erster Amtsinhaber in der Geschichte der Gala die Eröffnungsrede sprach. Wie bereits Bundeskanzlerin Angela Merkel zur gamescom, betonte Laschet die Wichtigkeit der Games-Branche für die deutsche Wirtschaft.

The Surge orientiert sich im Grunde an der Formel der knallharten Souls-Spiele. Das ist auf den ersten Blick nicht einfach zu erkennen, denn anstatt sich in Dark Fantasy zu präsentieren, setzt The Surge auf Science Fiction. In der Bilderstrecke könnt ihr euch einen Eindruck vom strahlenden Sieger holen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Surge
"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News