Battlefield: Insider leakt neues Szenario

von Robert Kohlick (13. Dezember 2017)

Laut Insider-Informationen steht das neue Battlefield-Szenario wohl schon fest. Nach dem kurzen Ausflug in den ersten Weltkrieg, soll der neue Ableger in der Zeit des Vietnam- und des kalten Krieges angesiedelt sein und auf den Namen Bad Company 3 hören.

Mit Battlefield 1 hat sich Dice an ein völlig neues Szenario gewagt

Im kommenden Jahr erscheint mit großer Wahrscheinlichkeit wieder ein neuer Battlefield-Teil. Nachdem Dice sich mit Battlefield 1 an einem für die Reihe komplett neuen Szenario versucht hat, soll es laut dem YouTuber AlmightyDaq nun wieder in vertrautere Gefilde gehen. In seinem neuestem Video berichtet er, dass das nächste Battlefield Bad Company 3 sein wird, eine Fortsetzung zum 2010 erschienenen Battlefield – Bad Company 2.

Laut AlmightyDaq gibt es innerhalb der Kampagne mehrere Schauplätze, die im und kurz nach dem Vietnamkrieg angesiedelt sind. Gleichzeitig sollen die Spieler jedoch nicht erwarten, dass die Geschichte der Kampagne historisch akkurat ist.

Im Multiplayer sind wieder alle bekannten Spielmodi der Reihe vertreten. Darunter zählen Herrschaft, Capture the Flag, Rush, Operations, Domination, Team Deathmatch, sowie ein "5 gegen 5"-Modus, der dem aus Battlefield 4 stark ähneln soll.

Das neue Battlefield soll sich stärker an Battlefield 4 als am direkten Vorgänger Battlefield 1 orientieren.Das neue Battlefield soll sich stärker an Battlefield 4 als am direkten Vorgänger Battlefield 1 orientieren.

Mehr Anpassungsmöglichkeiten als Battlefield 1

Bad Company 3 wird den Spielern zudem viele Anpassungsmöglichkeiten für ihre Waffen, Spielfiguren und Fahrzeuge bieten. Auch Helikopter, moderne Panzer und LAVs sollen im Multiplayer wieder vertreten sein. Mikrotransaktionen soll es zwar auch geben, diese sollen sich jedoch stark an dem Battlepack-System aus Battlefield 4 orientieren und nicht mit denen aus Star Wars Battlefront 2 vergleichbar sein.

AlmightyDaq leakte bereits im März 2016 erste Informationen zu Battlefield 1. Diese stellten sich im Nachhinein als wahr heraus. Es ist also durchaus möglich, dass der junge Mann einen direkten Draht zu einem oder mehreren Entwicklern bei Dice hat. Ob der Insider Recht hat, werden wir laut ihm auf der E3 2018 erfahren. Dann soll Dice sein neues Battlefield erstmals der Öffentlichkeit vorstellen.

Das neue Battlefield scheint sich in vielen Punkten an Battlefield 4 zu orientieren. Wer noch einmal ein wenig in Erinnerung schwelgen will, der kann hier einen Blick auf unsere Bilderstrecke zu dem Shooter werfen:

Was sagt ihr zum neuen Battlefield-Szenario? Freut ihr euch auf ein neues "Bad Company"-Spiel? Oder hättet ihr euch lieber ein ganz anderes Szenario gewünscht? Denkt ihr, dass der Insider mit seinen Informationen Recht hat? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Rumor  

Kommentare anzeigen
Monster Hunter World: Nintendo-Switch-Version unwahrscheinlich

Monster Hunter World: Nintendo-Switch-Version unwahrscheinlich

Monster Hunter ist auf der Xbox One und der PS4 ein echter Hit. Die Serie rund um die spannende Monsterhatz hat es zur&u (...) mehr

Weitere News