Ark - Aberration: Neue Erweiterung veröffentlicht

von Manuel Karner (13. Dezember 2017)

Das Entwicklerstudio Wildcard hat unlängst eine neue Erweiterung für Ark - Survival Evolved veröffentlicht. Euch erwartet ein völlig neues Gebiet mit neuen herstellbaren Gegenständen und einer Kreatur, die ihre Nachkömmlinge in euren Bäuchen ausbrütet.

Bei Aberration handelt es sich um eine defekte Ark, die zu großen Teilen aus einem Höhlensystem besteht. Neue Gefahren, wie die Strahlung der Sonne, Radioaktivität oder Erbeben erschweren euch das Überleben in eurem neuen Zuhause.

Mit dabei sind natürlich auch neue Kreaturen, die ihr zähmen könnt. "Rock Drake" zum Beispiel ist eine fliegende Kreatur, die über die Fähigkeit verfügt sich unsichtbar zu machen. "Lantern Pugs" sind ungefährlich und spenden Licht.

Nicht ganz so harmlos hingegen könnte die "Nameless Queen" sein. Wenn ihr sie zähmt, könnt ihr der Königin befehlen ihre Brut in den Körpern eurer Feinde abzulegen. Diese befreit sich anschließend nicht ganz gewaltlos wieder von ihrem Wirt - Kenner der "Alien"-Filmreihe dürfte das bekannt vorkommen. Das hat etwas von einer feindlichen Schwangerschaft.

Abseits davon gibt es über 50 neue herstellbare Gegenstände, wie Laternen, Schutzanzüge oder Railguns. Wollt ihr euch selbst ein Bild machen, dann seht euch das obige Video an. Der Trailer versprüht jedenfalls reichlich Atmosphäre.

Ark - Aberration erschien am 12. Dezember 2017 und ist für PC, PS4 und Xbox One erhältlich. Wenn ihr weniger an Fantasie-Kreaturen interessiert seid und es lieber mit Dinosauriern aufnehmt, werft doch einen Blick in die Bilderstrecke.

Tags: Video   DLC   Multiplayer  

News gehört zu diesen Spielen

Ark - Survival Evolved
Square Enix entschuldigt sich wegen Knappheit bei Spielern

Octopath Traveler: Square Enix entschuldigt sich wegen Knappheit bei Spielern

Das neue Rollenspiel Octopath Traveler erfreut sich einer so großen Nachfrage, dass es in Japan bereits nach weni (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link