Monster Hunter - World

Monster Hunter World: So wenig Speicherplatz benötigt das Spiel

von Manuel Karner (Mittwoch, 10.01.2018 - 10:09 Uhr)

Bald könnt ihr endlich wieder auf Monsterjagd gehen! Monster Hunter World erscheint voraussichtlich am 26. Januar 2018 für PS4 und Xbox One. Doch wie viel Festplattenspeicher beansprucht das Spiel?

Wie die englischsprachige Webseite PlayStation Universe berichtet, wird Monster Hunter World für ein so großes Spiel ziemlich wenig Speicherplatz auf eurer Konsole benötigen. Zumindest auf PlayStation 4 sollen die zu installierenden Dateien nicht größer als 16 Gigabyte sein. Das ist für heutige Verhältnisse eines so umfangreichen Videospiel-Abenteuers nicht viel und könnte natürlich auch mit einer gelungenen Komprimierung seitens Capcom im Zusammenhang stehen. Immerhin solltet ihr 40 bis 50 Stunden lang mit der Handlung beschäftigt sein.

Zum Vergleich: Nioh benötigt für den PC satte 100 GB freien Festplattenspeicherplatz. Auch die Rennspiel-Simulation Forza Motorsport 7 verschlingt dank HDR und einer 4K-Auflösung 100 GB eures Speicherplatzes auf Xbox One X.

Habt ihr die Beta-Phasen für Monster Hunter World im Dezember 2017 verpasst, bekommt ihr übrigens erneut eine Gelegenheit dies nachzuholen. Vom 19. bis zum 22. Januar soll die dritte und letzte Beta-Phase vor dem Release des Abenteuers auf PS4 stattfinden.

In Monster Hunter World müsst ihr zahlreiche Kreaturen erlegen, um aus ihren Häuten oder Knochen spezielle Gegenstände und Ausrüstungen herstellen zu können. Welche neuen Monster das Abenteuer bereithält, seht ihr in der Bilderstrecke.

  1. Startseite
  2. News
  3. Monster Hunter World: So wenig Speicherplatz benötigt das Spiel
News gehört zu diesen Spielen
Eure Spiele könnten ein Ablaufdatum haben

Ein Fehler der PS5 könnte verhindern, dass ihr weiterhin Spiele spielen könnt. Bildquelle: Getty Ima (...) mehr

Weitere News

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website