Rust: Survival-Spiel verlässt "Early Access"-Phase nach vier Jahren

von Manuel Karner (23. Januar 2018)

Nach vier Jahren Entwicklungszeit soll das Survival-Abenteuer Rust die "Early Access"-Phase nun endlich hinter sich lassen und damit als Vollversion auf der Online-Vertriebsplattform Steam erscheinen.

In einem Blog-Eintrag hat Garry Newman, der Gründer des Entwicklerstudios Facepunch Studios, bekanntgegeben, dass das Multiplayer-Spiel Rust voraussichtlich am 8. Februar 2018 die "Early Access"-Phase verlassen wird: "Wir planen keine großen Enthüllungen, Launch-Partys, Tourneen auf der ganzen Welt oder Preisverleihungen für dieses Event. Wir werden die Mitarbeiter nicht in andere Projekte verlagern. Es wird sehr viel passieren ohne viel Aufregung. Es bleibt wie immer".

Mit dem Release der Vollversion sei die Entwicklung laut Garry Newman noch lange nicht abgeschlossen. Stattdessen soll Rust fortan mit monatlichen Updates versorgt werden. Desweiteren bittet der Entwickler darum, das Survival-Abenteuer nicht mit anderen fertigen Spielen zu vergleichen und fügt hinzu: "Stellt euch einfach vor, dass wir den Prototyp verlassen und die Alpha betreten".

Auch wenn Rust in Zukunft noch so einige Verbesserungen erhalten soll und sich laut dem Entwickler nicht mit einer Vollversion vergleichen lassen wird, soll der Preis des Survival-Games mit der Veröffentlichung der Vollversion dennoch etwas angehoben werden und mit 34,99 US-Dollar zu Buche schlagen. Ob der Preis eins zu eins in Euro übernommen wird, ist bislang nicht bekannt. "Es ist beschissen, dass es mehr kosten wird, aber das war immer der Deal. Und es ist nicht so, dass wir den Preis ohne Vorwarnung auf 60 US-Dollar erhöhen", meint Newman weiter.

Zum Abschluss bedankt sich Facepalm Studios bei all jenen Spielern, die sie während der "Early Access"-Phase unterstützt haben: "Danke, dass ihr unser Spiel besser gemacht habt".

Tags: Update   Multiplayer  

Synchronsprecher gibt Hinweis auf Rollenspiel

Dragon Age 4: Synchronsprecher gibt Hinweis auf Rollenspiel

Dragon Age 4 wird von Rollenspiel-Fans mit Hochspannung erwartet. Nach der relativ enttäuschenden Vorstellung von (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link