For Honor: Season 5 mit dedizierten Servern und mehr

von Manuel Karner (Freitag, 26.01.2018 - 12:37 Uhr)

Ein Jahr nach Veröffentlichung ist es endlich soweit! Fans des Multiplayer-Spiels For Honor dürfen sich mit Veröffentlichung von Season 5 auf dedizierte Server freuen. Desweiteren erwarten euch neue Trainings-Modi, Balance-Updates und mehr.

Am 15. Februar 2018 soll die vierte Season enden und die neue Season mit dem Namen "Zeitalter der Wölfe" starten. Auf ein Feature davon haben viele Spieler ein Jahr lang gewartet: Die dedizierten Server. Die neue Online-Infrastruktur soll während Season 5 implementiert werden und für einige Verbesserungen hinsichtlich der Verbindungsqualtität sorgen. So sollten Synchronisierungsfehler zukünftig ebenso ausgeschlossen sein, wie NAT-Anforderungen und die Wartezeit bei Host-Migrationen. Erwarten dürft ihr außerdem schnelleres Matchmaking und vor allem eine stabilere Verbindung.

Season 5 wird außerdem Balancing-Verbesserungen an einigen Kriegern vornehmen. Die größten Änderungen betreffen den Kensei und den Eroberer, die beide mit neuen Move-Sets und Animationen versorgt werden sollen. Auch Highlander, Berserker und Nobushi erfahren Verbesserungen, aber nicht in dieser Größenordnung.

Drei neue Trainingsmodi werden eingeführt, die sich sowohl für Veteranen als auch für Neueinsteiger als nützlich erweisen könnten. Für Neueinsteiger ist vor allem der Anwärterprüfungs- und der Kriegerprüfungs-Modus interessant, wo Grundlagen und fortgeschrittene Techniken erlernt werden können. Veteranen dürften hingegen ein Auge auf den Arena-Modus werfen, bei dem ihr gegen unterschiedliche Helden in den Ring steigen könnt.

Zuletzt werden mit Season 5 auch neue Ausrüstungsgegenstände, neue Emotes und neue Exekutionen zur Verfügung stehen. Abseits davon sollt ihr XP-Boots künftig auch mit der Ingame-Währung "Stahl" bezahlen können.

Tags: Video  

News gehört zu diesen Spielen
jetzt nur noch für kurze Zeit bei Saturn verfügbar

Nur noch dieses Wochenende könnt ihr bei Saturn einige attraktive Gaming-Deals abstauben. Die Gutscheinhe (...) mehr

Weitere News