Facebook Gaming: Der neue Twitch-Konkurrent

von Chiara Bruno (29. Januar 2018)

Es scheint, als würde Facebook jeden möglichen Teil des Marktes ansprechen wollen. Nun hat das Unternehmen mit Facebook Gaming eine neue Plattform für Streamer vorgestellt.

Auch in Sachen Spielen legte Facebook in den letzten Jahren nach

Wenn ihr euch mit Twitch und YouTube Gaming irgendwie nicht anfreunden konntet, gibt es nun eine neue Alternative für euch: Facebook. Denn die soziale Plattform richtet sich nun an Gaming-interessierte "Content Creators" (Ersteller von Inhalten). Die für Streamer wichtige Community hat das Unternehmen bereits durch zahlreiche existierende Nutzer. Die Verbreitung eurer Inhalte sollen euch zudem Instagram und Oculus - beide Unternehmen sind seit einiger Zeit Teil von Facebook - erleichtern.

Außerdem soll es euch möglich sein, den ein oder anderen Euro dazu zu verdienen. Eure Inhalte streamt ihr mit 1080p bei 60 Bildern pro Sekunde. Bisher konnten nur ausgewählte Streamer am Pilotprogramm teilnehmen. Auf der Facebook-Seite von H1Z1 könnt ihr euch einen ersten Einblick verschaffen.

Was haltet ihr von der Idee von Facebook, nun auch verstärkt Gamer anzusprechen? Der steigende Trend scheint an dem Unternehmen nicht vorbeizugehen. Werdet ihr einen Versuch wagen?

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Tags: Fun   YouTube   Twitch  

News gehört zu diesen Spielen

H1Z1 - King of the Kill
Der zweite Gründer verlässt das Studio endgültig

Blizzard: Der zweite Gründer verlässt das Studio endgültig

Nachdem Maik Morhaim schon Anfang des Jahres Blizzard den Rücken zugewandt hat, schließt sich nun ein wei (...) mehr

Weitere News

* Werbung