Destiny 2: Roadmap für kommende Updates veröffentlicht

von Manuel Karner (01. Februar 2018)

Das Entwicklerstudio Bungie hat eine Roadmap mit allen künftigen Updates für den MMO-Shooter Destiny 2 veröffentlicht. Damit erhaltet ihr nicht nur eine Übersicht, wann der nächste Patch erscheint, sondern auch welchen Verbesserungen sich dieser widmet.

Hier seht ihr den Trailer zur ersten Erweiterung von Destiny 2:

In einem Blog-Post auf der offiziellen Webseite veröffentlicht Bungie eine Roadmap, welche die Inhalte des heutigen Updates präsentiert, sowie auch einen Überblick über kommende Updates verschafft.

Update 1.1.2 ist ab heute live. Damit steht euch, abseits von Fehlerbehebungen und weiteren kleineren Verbesserungen, die Meisterwerk-Rüstung zur Verfügung. Am 27. Februar soll euch das nächste Update erwarten, wobei unter anderem die Companion-App überarbeitet wird. Die Überarbeitung der "Dämmerungs-Strike"-Belohnungen könnte sich hingegen verzögern.

PvP-Spieler sollten sich vor allem den 27. März rot im Kalender anstreichen, denn dann könnt ihr voraussichtlich in 6v6-Duellen im Eisenbanner gegeneinander antreten.

Im Mai erscheint Update 1.2.0 gemeinsam mit der dritten Saison von Destiny 2, womit womöglich auch die zweite Erweiterung für das MMO veröffentlicht werden könnte. Außerdem erhält der "Weltenschlinger"-Raid einen Prestige-Modus und ihr dürft euch auf exotische Meisterwerke freuen. Alle weiteren Infos zu den Updates könnt ihr der obigen Grafik entnehmen.

Im Test: "Destiny 2 - Mehr Kampagne, mehr Inhalt, genauso viel Grind" erfahrt ihr, ob auch euch das Multiplayer-Spiel zusagen könnte.

Destiny 2 wurde am 6. Septemer 2017 für PS4 und Xbox One und am 24. Oktober 2017 auch für PC veröffentlicht. Bungie arbeitet nach wie vor kräftig an weiteren Updates und Verbesserungen, die das Spielerlebnis verbessern sollen.

Tags: Update   Multiplayer  

News gehört zu diesen Spielen

Destiny 2
Season 2 kommt erst 2019

The Wolf Among Us: Season 2 kommt erst 2019

The Wolf Among Us 2 wird erst 2019 erscheinen. Dies hat Telltale mit einem Update auf der eigenen Website angekünd (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link