Far Cry 5: Season Pass mit drei DLCs und Far Cry 3 vorgestellt

von Sören Wetterau (02. Februar 2018)

Etwa anderthalb Monate vor der Veröffentlichung hat Ubisoft die Inhalte des Season Pass für Far Cry 5 enthüllt und zugleich einen neuen Story-Trailer veröffentlicht.

Der Season Pass für Far Cry 5 enthält laut Ubisoft drei neue Abenteuer mit einem "einzigartigen Far Cry-Twist". Im Detail handelt es sich um die folgenden Szenarien:

  • Hours of Darkness: Die Spieler reisen in die Vergangenheit und kämpfen im Vietnamkrieg gegen Guerillasoldaten
  • Dead Living Zombies: Die Spieler stellen sich Horden von Zombies in zahlreichen B-Movie-Szenarien
  • Lost on Mars: Die Spieler verlassen die Erde und stellen sich marsianischen Arachnoiden

Ob und wie genau diese Abenteuer in die Welt des Ego-Shooters eingebunden sind, ist noch unklar.

Neben den DLCs steckt im Season Pass außerdem die Far Cry 3 - Classic Edition für PlayStation 4 und Xbox One, die voraussichtlich im Sommer 2018 erscheint. PC-Spieler erhalten hingegen die klassische Vollversion von Far Cry 3.

Der Season Pass ist Teil der Gold-Edition von Far Cry 5, kann aber auch separat für rund 30 Euro erworben werden. Far Cry 5 selbst erscheint voraussichtlich am 27. März für PC, Xbox One und PlayStation 4. Mehr Infos zum Shooter gibt es in der Vorschau "Far Cry 5: Seelen ernten sich nicht von selbst".

Keine Insel, kein Gebirge und auch keine Steinzeit: Far Cry 5 versetzt das Szenario nach Amerika, genauer gesagt in das fiktive Örtchen Hope County. Dort dreht eine Weltuntergangs-Sekte endgültig durch und versucht die Gegend gewaltsam zu erobern.

Tags: Singleplayer   Video   DLC  

News gehört zu diesen Spielen

Far Cry 5
Ubisoft-Mitarbeiterin erntet Gegenwind für harsche Kritik

PewDiePie: Ubisoft-Mitarbeiterin erntet Gegenwind für harsche Kritik

In der letzten Woche gab es eine große Kontroverse um den YouTuber Felix Kjellberg alias PewD (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link