Far Cry 5: Season Pass mit drei DLCs und Far Cry 3 vorgestellt

von Sören Wetterau (Freitag, 02.02.2018 - 18:55 Uhr)

Etwa anderthalb Monate vor der Veröffentlichung hat Ubisoft die Inhalte des Season Pass für Far Cry 5 enthüllt und zugleich einen neuen Story-Trailer veröffentlicht.

Der Season Pass für Far Cry 5 enthält laut Ubisoft drei neue Abenteuer mit einem "einzigartigen Far Cry-Twist". Im Detail handelt es sich um die folgenden Szenarien:

  • Hours of Darkness: Die Spieler reisen in die Vergangenheit und kämpfen im Vietnamkrieg gegen Guerillasoldaten
  • Dead Living Zombies: Die Spieler stellen sich Horden von Zombies in zahlreichen B-Movie-Szenarien
  • Lost on Mars: Die Spieler verlassen die Erde und stellen sich marsianischen Arachnoiden

Ob und wie genau diese Abenteuer in die Welt des Ego-Shooters eingebunden sind, ist noch unklar.

Neben den DLCs steckt im Season Pass außerdem die Far Cry 3 - Classic Edition für PlayStation 4 und Xbox One, die voraussichtlich im Sommer 2018 erscheint. PC-Spieler erhalten hingegen die klassische Vollversion von Far Cry 3.

Der Season Pass ist Teil der Gold-Edition von Far Cry 5, kann aber auch separat für rund 30 Euro erworben werden. Far Cry 5 selbst erscheint voraussichtlich am 27. März für PC, Xbox One und PlayStation 4. Mehr Infos zum Shooter gibt es in der Vorschau "Far Cry 5: Seelen ernten sich nicht von selbst".

Keine Insel, kein Gebirge und auch keine Steinzeit: Far Cry 5 versetzt das Szenario nach Amerika, genauer gesagt in das fiktive Örtchen Hope County. Dort dreht eine Weltuntergangs-Sekte endgültig durch und versucht die Gegend gewaltsam zu erobern.

Tags: Video  

News gehört zu diesen Spielen
findet kontroverses Spiel so gut, dass er es teurer macht

Mit der neuen Konsolengeneration sollen auch die Preise der Spiele steigen. Der Chef des Publishers Take-Two (...) mehr

Weitere News