Das sind die Neuerungen vom PS4-Update 5.50

von Maximilian Stulle (Montag, 05.02.2018 - 10:58 Uhr)

Vor kurzem haben wir über die geschlossene Beta zum neuen PlayStation-Firmware-Update berichtet. Wer sich für diese angemeldet hat, dürfte in seinem E-Mail-Postfach eine Einladung mit einem Link erhalten haben, denn die Beta ist gestartet und verrät schon einige sehr interessante neue Features.

Monster Hunter World in beinahe-4K-Optik? Ja, bitte!

Wie oe24 berichtet, lassen sich schon jetzt einige bemerkenswerte Neuerungen an der neuen Software erkennen, wenn auch nicht unbedingt all zu viele.

Die wohl wichtigste und interessanteste Neuerung ist das sogenannte Supersampling. Dieser neue Modus soll es Besitzern einer PS4 Pro und eines Fernsehers mit 2K oder niedrigerer Auflösung ermöglichen, ein Bildresultat zu erhalten, was ziemlich nah an eine 4K-Auflösung kommt.

Dazu kommen weitere neue Features

Zu den weiteren, bereits entdeckten Neuerungen gehören einige Features, die euer Mehrspieler-Erlebnis in Zukunft verbessern sollten:

-Nachrichten aus dem Dashboard können in Zukunft gelöscht werden, um für mehr Übersicht zu sorgen.

-Spiele, die ihr bereits besitzt, können in Zukunft in der Store-App bei Bedarf ausgeblendet werden.

-Betas und Demos werden in der Store-App zukünftig nicht mehr als "gekaufte Spiele" bezeichnet.

-Desweiteren gibt es nun ein Feature namens "Teams" für Online-Turniere und ähnliches. Hier könnt ihr wohl mit Freunden chatten, gemeinsam Spiele spielen oder an Herausforderungen teilzunehmen.

-Benachrichtigungen lassen sich jetzt über einen Shortcut aktivieren und deaktivieren.

Das war's erstmal mit neuen Features und Funktionen, doch wir werden euch auf dem Laufenden halten, falls noch etwas Neues entdeckt wird. Wer von euch hat sich für die Beta angemeldet und kann jetzt schonmal gemütlich testen?

Gegner macht auch ohne Kopf weiter

Den besten Weg einen Gegner in Ghost of Tsushima zu erledigen, ist ihn zu enthaupten. Ein Video zeigt jetzt, (...) mehr

Weitere News