Super Mario Odyssey: Entwickler sprechen über DLC-Pläne

von Marvin Fuhrmann (11. Februar 2018)

Wer eine Nintendo Switch besitzt, hat sich vermutlich auch Super Mario Odyssey geholt. Böse Zungen behaupten, dass es daran liegt, dass es sonst nix auf der Konsole zu zocken gibt. Fans wissen aber, dass Super Mario Odyssey ein wahres Fest ist. Da wäre es doch toll, wenn es in Zukunft mehr davon geben würde. Um DLCs für Super Mario Odyssey ging es jetzt in einem Interview zwischen Gamespot (via Nintendo Everything) und Producer Yoshiaki Koizumi.

So bunt und vielseitig ist die Welt von Super Mario Odyssey.

"Es gibt eine Menge Inhalte [in Super Mario Odyssey]. Das war ein wichtiger Teil während unserer Entwicklungsarbeit. Gebt den Spielern eine Menge zu tun. Wir haben uns selbst angetrieben, so viel wie möglich zu machen. Ich kann heute nichts Detailliertes ankündigen, aber natürlich würden wir auch über einen DLC nachdenken, wenn wir eine wirklich coole Idee finden und diese umsetzen können."

Ohrwurm gefällig? Dann hört euch den Titelsong von Super Mario Odyssey an!

Super Mario Odyssey: Jump Up, Super Star! - Musikvideo

Es gibt also durchaus die Möglichkeit, dass Super Mario Odyssey einen DLC bekommt. Dieser wäre dann kostenpflichtig, würde aber deutlich mehr Inhalte bieten und das Spiel richtig erweitern. Wir dürfen gespannt sein, was Nintendo noch mit Super Mario Odyssey vorhat. Denn bis zum nächsten Mario-Spiel dürfte es wohl noch dauern. Und die Fans dürsten schon jetzt nach mehr.

Das RPG Elune geht nun in die Beta-Phase

An alle Helden: Das RPG Elune geht nun in die Beta-Phase

Elune ist das brandneue MMO von Gamevil. Im Mobile-RPG Elune von Publisher Gamevil kombiniert ihr fleißig eure ges (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link