Youtube-Chefin: Logan Paul wird nicht permanent gesperrt

von Sören Wetterau (13. Februar 2018)

Der Fall Logan Paul beschäftigt die Youtube-Welt nun schon seit über einem Monat. Das kontroverse Video des 22-Jährigen hat dazu geführt, dass Google kurzerhand seine "Youtube Red"-Show eingestellt und ihn aus dem speziellen "Preferred Ads"-Programm rausgeworfen hat. Eine permanente Sperre für Youtube muss er aber vorerst nicht befürchten.

In einem Interview mit Recode gibt die Youtube-Chefin Susan Wojcicki zu Wort, dass Logan Paul nicht gebannt wird. Grund dafür ist, dass sein Kanal schlichtweg noch keine drei "Strikes" erhalten hat. "Wir können nicht einfach Leute von unserer Plattform werfen. [...] Sie müssen gegen eine Regel verstoßen", so Wojcicki.

Die Strikes sind Youtubes Warnsystem und treten in Kraft, wenn ein Kanal gegen die Richtlinien verstößt. Erst wenn jemand drei Strikes innerhalb von drei Monaten ansammelt, wird sein Account gelöscht. Dies ist bei Logan Paul nicht der Fall, trotzdessen, dass er mit seinem Suizid-Video die Grenzen deutlich überschritten hat. Auf der anderen Seite hat der Vorfall zu strikteren Anforderungen für Youtuber gesorgt.

Für Wojcicki sei es allerdings wichtig, dass die Plattform über einheitliche Regeln verfügt und nicht nach freien Willen Youtuber sperrt. Zudem sei das subjektive Empfinden der Nutzer sehr unterschiedlich. Was der eine als geschmacklos findet, muss nicht zwingend für jemanden anderen ebenfalls geschmacklos sein.

Logan Paul darf somit weiterhin Videos auf Youtube veröffentlichen. Bei der Livestream-Plattform Twitch.tv geht es manchmal schneller mit einer Sperre. Wer hier deutlich über das Ziel hinausschießt, muss mit einem permanenten Bann rechnen.

Tags: YouTube  

PSN-Nutzer gebannt, nachdem sein Vater angeblich "bei Sony arbeitet"

Fortnite: PSN-Nutzer gebannt, nachdem sein Vater angeblich "bei Sony arbeitet"

Erst in diesem Jahr wurde ein Nutzer des PlayStation Networks aufgrund kurioser Umstände gebannt. Dass Sony da kei (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link