PlayStation Now: Sony senkt den Preis und erweitert das Angebot

von Sören Wetterau (14. Februar 2018)

Der Abo- und Streaming-Dienst PlayStation Now wird günstiger. Sony senkt den monatlichen Preis von 16,99 Euro auf 14,99 Euro und kündigt an, das Angebot zu erweitern.

Laut Sony stehen schon jetzt über 500 PS4- und PS3-Spiele bereit, die über PlayStation Now entweder auf der PlayStation 4 oder auf dem PC gespielt werden können. Neu dabei sind die folgenden Vertreter:

Alle Spiele werden als Stream zur Verfügung gestellt und benötigen demnach bei PlayStation Now keinen Download. Welche Voraussetzungen ihr darüber hinaus benötigt, erfahrt ihr in unserer Tipps-Sektion.

Einen Grund für die Preissenkung nennt Sony in der Ankündigung nicht. Vermutlich liegt es in erster Linie daran, den Abo-Dienst attraktiver für Neukunden zu gestalten und ist eventuell auch eine Reaktion auf Microsofts Xbox Game Pass.

Mit PlayStation Now lassen sich so einige moderne Spieleklassiker nachholen, darunter unter anderem The Last of Us. Welche Spiele ihr auf keinen Fall verpassen solltet, verraten wir euch in der Bilderstrecke.

Tags: Singleplayer   Multiplayer  

Fallout-Serie



Fallout-Serie anzeigen

Microsoft geht gegen gruselige Momo-Mod vor

Minecraft: Microsoft geht gegen gruselige Momo-Mod vor

Der Whatsapp-Kettenbrief mit der "gruseligen" Gestalt namens Momo treibt sich nun als Mod in Minecraft rum. Wie die Kol (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link