Neuerscheinungen: Diese Spiele könnt ihr ab Kalenderwoche 10 spielen

von Michael Krüger (04. März 2018)

Auf den ersten Blick mag die kommende Woche nicht ganz so viel hergeben. Doch lasst euch nicht täuschen. Neben dem umfangreichen Paket, das Final Fantasy 15 - Royal Edition bereithält, finden sich ein paar potenzielle Spieleperlen, die schnell mal unter dem Radar vorbeihuschen. Selbst alteingesessene Genres wie Beat 'em ups erhalten durch clevere Ideen frischen Wind.

Final Fantasy 15 - Royal Edition | 6. März

PC / PS4 / Xbox One

Neben allen bisher erschienenen Download-Inhalten, sowie den DLCs aus dem Season Pass, beinhaltet Final Fantasy 15 - Royal Edition auch ein paar ganz neue Features. Dazu zählt unter anderem der "First Person"-Modus, Bootsfahrten und ein neues Areal am Ende des Spiels.

Jetzt Final Fantasy 15: Royal Edition auf Amazon bestellen

Fear Effect Sedna | 6. März

PC / Nintendo Switch / PS4 / Xbox One

Die längst tot geglaubte Serie Fear Effect kehrt dank einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne mit Fear Effect Sedna zurück. Hier erwartet euch ein Wiedersehen mit dem originalen Helden-Team. Das Abenteuer verspricht erneut jede Menge taktische Kämpfe aus isometrischer Perspektive.

Bravo Team | 6. März

PS-VR

Bei Bravo Team handelt es sich um einen Cover-Shooter für PS-VR. Alleine oder im Koop-Modus kämpft ihr ohne jegliche Unterstützung gegen Terroristen, die euch eingekesselt haben. Teamwork und sinnvolle Deckungsnutzung sollen wesentliche Elemente der Gefechte darstellen.

Jetzt Bravo Team auf Amazon bestellen

Scribblenauts Showdown | 6. März

Nintendo Switch / PS4 / Xbox One

Scribblenauts Showdown lädt zum ultimativem Kampf der Kreativität ein. Hier wird das Prinzip von Schere-Stein-Papier durch Ideen der Spieler auf witzige Weise erweitert. Neben einem Sandbox-Modus befindet sich auch eine Mehrspieler-Komponente für bis zu vier Spieler mit im Paket.

Jetzt Scribblenauts Showdown auf Amazon bestellen

Chuchel | 7. März

PC

Kennt ihr das merkwürdige Abenteuerspiel Mechanarium, wisst ihr, welche Richtung Chuchel ungefähr einschlägt. Doch das möchte durch eine große Portion Humor noch einen oben drauf packen. Das Ergebnis sind Puzzles in einer verrückten, aber niedlichen Fantasiewelt.

Frantics | 7. März

PS4

Die Minispiel-Sammlung Frantics rückt die Playlink-Funktion der PS4 in den Vordergrund. Durch den Einsatz von Smartphones und Tablets tauchen Fotos der Teilnehmer im Spiel auf. Schöner Nebeneffekt: Ihr benötigt nur einen Controller, da jeder Gast sein Handy für die Steuerung nutzen kann.

Jetzt Frantics auf Amazon bestellen

Way of the Passive Fist | 7. März

PC / PS4 / Xbox One

Was Way of the Passive Fist neben der auffälligen Optik von anderen Spielen des Prügelspiel-Genres unterscheidet, ist die Tatsache, dass der Protagonist hauptsächlich kontert. Auf diese Weise reduziert er die Ausdauer der Gegner, um sie dann mit nur einem Schlag zu erledigen.

Warhammer - Vermintide 2 | 8. März

PC

Warhammer - Vermintide 2 verspricht die brutale Koop-Action des Vorgängers auf eine neue Stufe zu heben. Hierfür sollen zusätzliche Karrieren, ein frischer Held, ein verbessertes Loot-System, mehr Aufgaben und jede Menge neue Feinde und Waffen sorgen. Zunächst startet Warhammer Vermintide 2 auf dem PC in den Early Access. Eine Fassung für PS4 und Xbox One ist bereits in Planung.

Welche neue Veröffentlichung konnte in dieser Woche euer Interesse wecken? Steht euch der Sinn nach einem Roadtrip mit muskulösen Freunden oder wollt ihr Konflikte mal von ihrer passiven Seite betrachten? Vielleicht amüsiert ihr euch ja auch mit ulkigen Rätseln. Wie immer freuen wir uns auf eure Kommentare.

Tags: Science-Fiction   Singleplayer   Fantasy   Koop-Modus   Multiplayer   Horror  

Final Fantasy-Serie



Final Fantasy-Serie anzeigen

Risse im Himmel könnten bald verschwinden

Fortnite: Risse im Himmel könnten bald verschwinden

Seit Beginn der fünften Saison in Fortnite sind am Himmel der Spielwelt verschiedene Risse zu sehen, die auch spie (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link