Soul Calibur 6: Geralt von Riva als Gastkämpfer bestätigt

von Sören Wetterau (15. März 2018)

Der "Weiße Wolf" außerhalb des Witcher-Universums: Bandai Namco hat heute angekündigt, dass Geralt von Riva ein spielbarer Kämpfer in Soul Calibur 6 sein wird.

Im Video stellt Geralt seine Kämpferfähigkeiten unter Beweis:

Der weißhaarige Hexer verlässt damit erstmals sein eigenes Buch- und Spieleuniversum und folgt der Einladung von Soul Calibur 6. Im kommenden Prügelspiel ist Geralt als spielbarer Charakter nutzbar und setzt auf seine bekannten Stärken: Ein Mix aus Schwertkampf, Zeichen und fähigkeitsstärkenden Tränken.

Neben der Originalstimme von Doug Cockle ist außerdem mit Kaer Morhen eine spezielle Witcher-Arena mit an Bord. Und wer genau hinhört, darf der Komposition Hunt or be Hunted aus dem Soundtrack von The Witcher 3 - Wild Hunt lauschen. Marcin Momot, Community-Leiter bei CD Projekt Red, kommentiert die Ankündigung wie folgt:

"Wir haben mit den Künstlern von Bandai Namco zusammengearbeitet, um Geralt und gemeinsame Originalassets aus The Witcher 3, wie zum Beispiel Geralts Modell, Animationen und Waffen, getreu nachzustellen. Ich denke, dass Bandai Namco einen herausragenden Job dabei gemacht hat, die Details zu erfassen und den Hexer auf eine Weise in Soul Calibur einzuführen, die den Fans beider Spielereihen gefallen wird."

Soul Calibur 6 wird voraussichtlich im Laufe des Jahres für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Mehr Infos erhaltet ihr in der Vorschau "Soul Calibur 6: Rückkehr der glanzvollen Schwertduelle".

Kaum zu glauben, aber wahr: Die "Soul Calibur"-Reihe hat schon satte 20 Jahre auf dem Buckel. 2018 will die Prügelserie wieder zu alten Glanz zurückkehren und zeigen, dass sie längst nicht alles verlernt hat.

Tags: Singleplayer   Video   Multiplayer  

News gehört zu diesen Spielen

Soul Calibur 6

Letzte Inhalte zum Spiel

Gewinnt das ultimative Bethesda-Spielepaket

Gewinnt das ultimative Bethesda-Spielepaket

Liebe Leser! spieletipps feiert seinen 20. Geburtstag. Dafür haben sich viele große Publisher bei uns als Gr (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link