Grip: Neuer Action-Racer für PC, PS4, Xbox One und Switch angekündigt

von Sören Wetterau (20. März 2018)

Realismus? Der ist in Grip definitiv Fehl am Platz. Im Rennspiel des kanadischen Entwicklers Caged Element dürfen Spieler an den Wänden hochfahren und Waffen nutzen, um sich den begehrten ersten Platz zu sichern.

Grip ist der geistige Nachfolger der Rollcage-Spiele, die in den 90-er Jahren veröffentlicht worden sind. In dem Arcade-Rennspiel geht es um rasante Geschwindigkeiten, die kein normales Fahrzeug dieser Welt erreicht, und entsprechend schnelle Action. Selbst wer nicht Erster wird, kann in Grip, so die Entwickler, für jede Menge Chaos sorgen. Statt nur auf geraden Strecken unterwegs zu sein, können Spieler an den Wänden hoch- und entlangfahren, Sprungschanzen nutzen und nebenbei die Umgebung ein wenig zerstören.

Das Rennspiel ist aktuell für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch in Entwicklung. Fans von lokalen Spieleabenden dürfen sich zudem die Hände reiben: Grip soll einen Splitscreen-Modus bieten. Aber auch online darf gefahren und gekämpft werden.

Grip soll voraussichtlich noch in diesem Jahr für die genannten Plattformen erscheinen. Auf dem PC ist der Action-Racer bereits im "Early Access"-Programm von Steam erhältlich.

Rennspiel-Fans kommen auch 2018 auf ihre Kosten: In unserer Bilderstrecke stellen wir euch die schnellsten Vertreter der kommenden Wochen und Monate vor. Ihr solltet schon mal euer Lenkrad polieren.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Video  

Letzte Inhalte zum Spiel

Vier weitere Naruto-Charaktere enthüllt

Jump Force: Vier weitere Naruto-Charaktere enthüllt

Das Anime-Ensemble in Jump Force wird um die nächsten vier Kämpfer ergänzt. In einer Pressemittei (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link