Ubisoft: Übernahme durch Vivendi erfolgreich abgewendet

von Luis Kümmeler (21. März 2018)

Gute Neuigkeiten für Ubisoft: Die drohende Übernahme des französischen Entwicklers und Publishers durch Vivendi ist offenbar endgültig abgewendet worden. Die beachtlichen Ubisoft-Anteile, die Vivendi über die Jahre anhäufte, wurden wieder verkauft und gingen an andere Investoren – darunter ein noch größerer Weltkonzern aus China.

Sehenswert: Der Launch-Trailer zu Assassin's Creed - Origins.

Seit Jahren steht sie im Raum, die drohende Übernahme Ubisofts durch Vivendi. Mehrfach machten Führungskräfte des "Assassin's Creed - Origins"-Entwicklers und Publishers klar, dass Ubisoft unter der Führung des französischen Medienkonzerns nicht mehr dasselbe wäre und dass eine Übernahme negative Auswirkungen auf die Spieleentwicklung haben werde.

All diese Sorgen sind nun offenbar passé: Wie die englischsprachige Webseite Yahoo Finance berichtet, hat Vivendi alle bereits aufgekauften Anteile an Ubisoft wieder verkauft – 27,3 Prozent der Firma beziehungsweise 30,5 Millionen Aktien. Diese wandern zu einem Preis von je 66 Euro zu diversen neuen Besitzern: Ubisoft selbst hat über 9 Millionen Firmenanteile zurückgekauft, während sich der kanadische Pensionsfonds Ontario Teachers' Pension Plan mit 3,8 Millionen Aktien 3,4 Prozent des Unternehmens gesichert hat.

Der womöglich wichtigste Investor kommt jedoch in Form des chinesischen Riesenkonzerns Tencent, der 5,6 Millionen der freigewordenen Ubisoft-Aktien gekauft haben soll – 5 Prozent des Unternehmens. Ubisoft hat derweil eine strategische Partnerschaft mit dem "League of Legends"-Inhaber angekündigt, die helfen soll, die Reichweite seiner Spielemarken auf dem chinesischen Markt in den kommenden Jahren zu beschleunigen. Damit Vivendi nicht einfach durch Tencent ausgetauscht wird, hat letzteres Unternehmen versprochen, künftig keine weiteren Anteile und somit mehr Mitspracherecht an Ubisoft zu erwerben.

Auf Facebook machte CEO Yves Guillemot seiner Erleichterung Luft: „Wir haben es geschafft! Danke an Ubisofts großartige Teams, für eure Leidenschaft und Hingabe. Wir danken ebenfalls unseren fantastischen Spielern, Partnern und Freunden auf der ganzen Welt – eure Liebe und Unterstützung ist von unschätzbarem Wert. Zusammen sind wir in der Tat stärker und dank euch wird in den kommenden Jahren alles möglich sein!“

Tags: Singleplayer   Multiplayer  

Studio kündigt Fortsetzung an - und das ohne Rechte

Studio kündigt Fortsetzung an - und das ohne Rechte

Für Entwickler ist es wahrlich ein aufregendes Ereignis, ein kommendes Spiel anzukündigen. Ein etwas kleinere (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link