Civilization 4: Neuer Rekord - noch vor Jesu Geburt ein Raumschiff ins All geschickt

von Daniel Kirschey (27. März 2018)

Das muss erstmal einer schaffen. Der Spieler WastinTime hat einen neuen und beeindruckenden Weltrekord im Spiel Civilization 4 aufgestellt. Normalerweise dauert es eine ganze Zeit, bis ein normaler Spieler es schafft, eine Rakete ins All zu schicken. WastinTime hat das nach genau 329 Zügen hinbekommen.

Inzwischen gibt's schon den sechsten Teil, der so aussieht:

Wir schreiben das Jahr 210 vor Christus; die ersten Raketen fliegen ins All, bald besiedelt die Menschheit die Sterne. Stopp. Da stimmt doch etwas nicht. Doch. WastinTime hat es geschafft in 329 Zügen in Civ 4 ein Raumschiff ins All zu schicken. Das gelingt den meisten Spielern erst hunderte Züge später. Das ist ein neuer Weltrekord.

Wie er das geschafft hat? Indem er zwei Strategien eingesetzt hat. Zum einen die "Wonder Bread"- und zum anderen die "Strike"-Strategie. Die beinhalten extreme Vorausplanung, Mikromanagement und das Ausnutzen von Systemabläufen. So baut WastinTime beispielsweise in jeder Stadt Wunder, um sich Geld auszahlen zu lassen. Wie das genau funktioniert, lest ihr im dazugehgörigen Reddit-Thread durch.

Nur diese beiden Techniken und die Planung dieser Elemente lässt WastinTime so schnell ein Raumschiff ins All schicken, dass es im Spiel noch 210 vor Christus ist. Was haltet ihr davon? Seid ihr nun angefixt, es auch mal auszuprobieren?

Civilization-Serie



Civilization-Serie anzeigen

Neues Pokémon namens Meltan entdeckt

Pokémon Go: Neues Pokémon namens Meltan entdeckt

Die Feldforschungsarbeiten der "Pokémon Go"-Spieler der letzten Wochen haben sich gelohnt: Professor Willow hat (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Civilization 4

Vito520
99

Alle Meinungen

* gesponsorter Link