Far Cry 5: Grafikvergleich zwischen PS4 und PS4 Pro

von Sören Wetterau (Mittwoch, 28.03.2018 - 17:30 Uhr)

Seit gestern ist Far Cry 5 für den PC, die Xbox One und PlayStation 4 erhältlich und sieht richtig gut aus - selbst auf älteren PCs. Aber auch die Konsolenversion kann sich auf jeden Fall sehen lassen, wie der Technik-Kanal Digital Foundry berichtet.

So gut sieht Far Cry 5 in Aktion aus:

Zumindest gilt das für die "PlayStation 4"- und "PlayStation 4 Pro"-Fassung, die der YouTube-Kanal zuerst unter die Lupe genommen hat. Auf der normalen PS4 wird Far Cry 5 in einer nativen 1080p-Auflösung wiedergegeben, während es bei der PlayStation 4 Pro schon eine 1620p-Auflösung ist. Eine native 4K-Darstellung wird jedoch nicht erreicht.

(Quelle: YouTube, DigitalFoundry)

Hinzu kommt außerdem die Kantenglättungsmethode TAA, die für ein sehr ruhiges Bild sorgt. Insgesamt, so das Fazit der Kanalbetreiber, ist Far Cry 5 auf den PS4-Konsolen ein absoluter Hingucker. In einem Kommentar im ResetEra-Forum heißt es jedoch mittlerweile von Digital Foundry, dass die "Xbox One X"-Version noch einmal eine Ecke hübscher sei: Sie bietet nach aktuellen Stand ein vollständiges 4K-Erlebnis.

Noch mehr Infos zu Far Cry 5 gibt es derweil im Test "Far Cry 5: Ein Ausflug in die Angst".

PC, Xbox One oder PlayStation 4: Auf allen drei Plattformen lässt sich das virtuelle Montana von einer militanten Sekte befreien. Und hübsch anzusehen ist es dabei zu nahezu jeder Zeit.

Tags: Video  

News gehört zu diesen Spielen
findet kontroverses Spiel so gut, dass er es teurer macht

Mit der neuen Konsolengeneration sollen auch die Preise der Spiele steigen. Der Chef des Publishers Take-Two (...) mehr

Weitere News