Watch Dogs 3: Ubisoft teast wohl Fortsetzung an

von Daniel Kirschey (05. April 2018)

Und plötzlich redet jeder wieder über Ubisofts Watch Dogs. Denn für eine kurze Zeit konnte die Welt einen Beitrag auf der offiziellen Twitter-Seite des Spiels sehen. In dem stand kryptisch: "This is everything (Das ist alles)." Stand? Ja, denn kurz darauf löschte der Twitter-Kanal den Beitrag wieder, wie das englischsprachige Magazin PSU berichtet. Als wäre der Twitter-Kanal gehackt worden. Nachtigall, ick hör dir trapsen.

Bislang ist Watch Dogs 3 noch nicht angekündigt. Vielleicht passiert das jedoch zu Electronic Entertainment Expo - kurz E3 - noch dieses Jahr. Mit dem gelöschten Tweet kocht zumindest die Gerüchteküche wieder hoch.

Erst vor kurzem berichtete IGN, dass das neue Ende von Watch Dogs 2 ebenfalls auf den dritten Teil hinweisen könnte. Das neue Ende, das mit einem 10 beziehunsgweise für PCs 14 Gigabyte großem Patch kommt, verrät am Ende im Titel einer Gesprächsaufnahme Koordinaten, die auf Brixton in London hinweisen.

Daraus schließen nun einige, dass das neue Watch Dogs 2 vielleicht in genau dieser Stadt spielt. Mit dem neuen Tweet scheint Ubisoft das Spiel ein weiteres Mal anzuteasen.

Was haltet ihr davon? Denkt ihr, das ist ein Versuch Ubisoft um Aufmerksamkeit zu bekommen oder war das nur ein Versehen? Schreibt es uns doch einfach mal in die Kommentare.

News gehört zu diesen Spielen

Watch Dogs 2
Erster Beta-Test findet mitten in der Nacht statt

Fallout 76: Erster Beta-Test findet mitten in der Nacht statt

Ab dem 23. Oktober dürfen "Xbox One"-Spieler einen Ausflug nach West Virginia wagen: Fallout 76 startet in der kom (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link