Bully Hunters: Weibliches Pro-Gamer-Team hilft gegen Hasskommentare beim Zocken

von Marvin Heiden (12. April 2018)

Ärgern euch ständig diese aggressiven Mitspieler bei Counter Strike – Global Offensive mit ihren dummen Kommentaren? Fühlt ihr euch durch toxisches Verhalten im Voice-Chat in irgendeiner Form belästigt oder beleidigt? Keine Angst! Das ist von jetzt an ein Fall für die Bully Hunters!

Die Langzeit-Initiative wurde von weiblichen CS:GO-Pro-Gamern ins Leben gerufen, die die Täter verbaler Gewalt nicht länger gewähren lassen wollen. Um ihnen eine ordentliche Lektion in Sachen angemessenes Sozialverhalten zu erteilen, kann ab heute, dem 12. April 2018, jede „Counter Strike“-Spielerin, die durch unangemessene Kommentare sexuell oder anderweitig belästigt wird, die Bully Hunter zur Hilfe rufen. Diese verpassen den Übeltätern im Spiel dann eine ordentliche Abreibung, die sie so schnell nicht wieder vergessen sollen. Auf Twitch könnt ihr die Aktion übrigens live verfolgen.

(Quelle: YouTube, Bully Hunters)

Hasskommentare oder Gewaltandrohungen gegenüber weiblichen Online-Gamern gehören in vielen Communities leider zum Alltag. Oftmals handelt es sich dabei eben nicht mehr nur um banalen Trash-Talk, sondern um ernstzunehmenden psychischen Terror. Die Bully Hunters wollen mit ihrem Profi-Skill dagegen ein Zeichen setzen. Unterstützt werden sie dabei unter anderem von der US-amerikanischen National Organization of Women. In Zukunft ist geplant, auch bei anderen kompetitiven Online-Spielen Hilfe zu leisten.

Was haltet ihr von der Aktion? Wurdet ihr beim Zocken schonmal verbal belästigt und wusstet nicht wie ihr reagieren sollt? Hättet ihr die Hilfe der Bully Hunters gerne in Anspruch genommen? Oder seid ihr der Meinung, die Initiative läuft letztendlich auf sinnlose gegenseitige Provokation hinaus?

Tags: Politik   Multiplayer  

Counter-Strike-Serie



Counter-Strike-Serie anzeigen

Adventure-Studio schließt seine Pforten

Telltale Games: Adventure-Studio schließt seine Pforten

Das Studio Telltale Games, das aktuell an The Walking Dead: The Final Season gearbeitet hat, wird geschlossen. Das gabe (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link