Bier und Bälle statt Games: THQ bleibt der E3 fern, um Fußball zu schauen

von Marvin Fuhrmann (15. April 2018)

In diesem Jahr wird die E3 um einen Aussteller betrogen. Der Grund dafür ist die Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland. Denn die Österreicher von THQ Nordic wollen lieber in der Heimat bleiben, um das Spektakel aus den Biergärten Wiens zu bestaunen. Der Stress der großen Spielemesse würde da nur dazwischenkommen, wie sie in einem Statement (via VG247) schreiben.

Der erste Trailer zu Biomutant macht Lust auf mehr.

"Mit schwerem Herzen müssen wir von THQ Nordic verkünden, dass wir keinen Moment dieses großen Sportereignisses verpassen können. Deshalb sehen wir uns gezwungen, in unseren Wiener Biergärten zu bleiben, ein paar Bierchen zu trinken, Fußball zu schauen und die eine oder andere coole Pressekonferenz (wir zählen auf euch, Devolver) zu sehen, statt und die Messe selbst zu rocken. Wir freuen uns allerdings darauf, unsere kommenden Spiele wie Darksiders 3, Biomutant, Fade to Silence und Wreckfest sowie unangekündigte Titel auf der gamescom in Köln zu zeigen."

Es ist zumindest gut zu sehen, dass wir spätestens auf der gamescom 2018 von Darksiders 3 und Biomutant erneut zu hören bekommen. Wir können uns allerdings nicht vorstellen, dass THQ Nordic die Zeit der E3 komplett ohne News aus dem eigenen Haus verstreichen lassen wird. Wir raten euch: Ohren und Augen auf lassen. Die E3 2018 findet vom 12. bis 14. Juni 2018 statt.

News gehört zu diesen Spielen

Biomutant
Ab sofort für Android und IOS erhältlich

Assassins's Creed Rebellion: Ab sofort für Android und IOS erhältlich

Ubisoft kündigt heute an, dass das Strategierollenspiel Assassin's Creed - Rebellion ab sofort kostenlos für (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link