PlayStation 5: Neue Gerüchte um Leistung, Veröffentlichungstermin und Preis

von Luis Kümmeler (16. April 2018)

Über einen französischen Brancheninsider sind neue Gerüchte rund um Sonys nächste Konsole in Umlauf geraten. Die PlayStation 5 soll demnach im Spätjahr 2019 oder Frühjahr 2020 erscheinen und genauso teuer ausfallen, wie Sonys jüngste Konsolen.

Das neue God of War erscheint noch für die PS4. Schaut euch den Trailer an!

Die PlayStation 4 ist mittlerweile fünf Jahre alt, mit der PS4 Pro legte Sony im Jahr 2016 eine leistungsstärkere Iteration seiner Konsole nach. Und was nun? Gerüchte um die mit Sicherheit kommende PlayStation 5 gab es bereits zahlreiche, erst Anfang April ging es da etwa um Hardware und Veröffentlichung.

Neue Informationen dahin gehend gibt es nun in einer frischen Gerüchtemeldung: Der Nutzer „Birdseye“ des englischsprachigen Spieleforums Resetera hat frische Informationen zusammengefasst, die der französische YouTuber Julien Chièze von anonymen Quellen aus der Industrie erfahren haben will.

Demnach soll die PS5 vermutlich Ende des Jahres 2019 oder in der ersten Hälfte des Folgejahres 2020 auf den Markt kommen. Dies würde durchaus Sinn ergeben: Zwischen PS4, PS4 Pro und PS5 lägen so jeweils etwa drei Jahre Abstand.

Angeblich sollen sich auch bereits Spiele für die neue Hardware in Entwicklung befinden – und die soll offenbar einen deutlichen Sprung hinlegen: 4K-Auflösungen bei flüssigen 60 Bildern pro Sekunde sollen mit der PS5 angeblich zum Standard werden. Sony soll ersten Spieleentwicklern auch bereits mitgeteilt haben, dass sie sich hinsichtlich Aspekten wie Grafik und Künstlicher Intelligenz voll und ganz austoben dürfen.

Ferner soll die neue Konsole Abwärtskompatibilität zu PS4-Spielen bieten und mit seiner starken Technik die passende Begleit-Hardware zu einer neuen Version der PlayStation VR darstellen.

Dass das ganze seinen Preis haben wird, ist selbstverständlich. Der soll aber angeblich nicht höher ausfallen, als inzwischen gewohnt: 399 Euro soll die PlayStation 5 laut der aktuellen Gerüchte bei Veröffentlichung kosten – genauso viel wie PS4 und PS4 Pro also jeweils bei Release.

Wie gewohnt sind Informationen wie diese mit Vorsicht zu genießen und klar als Gerüchte zu werten. Sony selbst hat bislang nämlich keine neue Konsole angekündigt. Neuigkeiten dahin gehend sind frühestens von der E3 2018, eher aber noch von der E3 2019 zu erwarten.

Tags: Hardware   Rumor  

Gewinnt eine PS4 Pro mit God of War

Gewinnt eine PS4 Pro mit God of War

Heute gibt es gleich zwei große Ereignisse zu feiern! Da wäre natürlich der 20. Geburtstag eurer Liebli (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link