Agony: Ungeschnittene Fassung für PC angekündigt

von René Wiesenthal (16. April 2018)

In einem aktuellen Beitrag auf der Kickstarter-Seite zum Horrorspiel Agony hat der Entwickler PlayWay einige Updates zu künftigen Schnittmaßnahmen im Spiel bekanntgegeben. So sei das Studio derzeit im Gespräch mit Institutionen zur Altersprüfung, um herauszufinden, in welcher Form das Spiel eine Chance hätte, auf dem Markt zu erscheinen. Das vorläufige Resultat: Einige Inhalte, die in der derzeitigen Fassung vorhanden sind, werden herausgenommen, um einem so genannten "Adult Only"-Rating zu entgehen.

Zu viel des Bösen? Agony kommt unters Skalpell:

Adult Only ist die höchste Einstufung des Entertainment Software Rating Board – dem amerikanischen Pendant der PEGI in Europa. Deren Alterseinstufungen sind zwar rechtlich nicht bindend, werden aber vom Handel und Publishern durchaus als Richtmaß herangezogen. So ist es beispielsweise bekannt, dass Konsolenhersteller aufgrund der assoziativen Nähe zur Pornographie ungern Lizenzen für Spiele ausstellen, die als AO eingestuft wurden (TV Tropes berichtete). Damit Agony also auch wie versprochen auf Konsolen erscheinen kann, wird es derzeit entschärft. Angekündigt ist das Spiel für PlayStation 4 und Xbox One.

Damit Kickstarter-Unterstützer die vollwertige Erfahrung haben können, verspricht PlayWay einen Patch für die PC-Version des Spiels, der es auf die ursprüngliche Fassung zurückbringt, also die zuvor herausgeschnittenen Inhalte enthält. Da dies wiederum aus rechtlichen Gründen bei der Konsolenversion nicht möglich sei, bietet der Entwickler Vorbestellern hier die Möglichkeit, auf die PC-Version umzusatteln und dann nachzupatchen.

Es ist somit wahrscheinlich, dass der USK die in Arbeit befindliche entschärfte Version von Agony zur Prüfung vorgelegt wird. Ob diese dann tatsächlich eine Freigabe in Deutschland erhält, sei aber dahingestellt. Denn die Entwickler versprechen in ihrem Posting auch, dass selbst diese Version des Spiels noch sehr viel härter sein wird, als alles was bisher davon zu sehen war. Es ist davon auszugehen, dass es schwer für deutsche Spieler sein wird, an die vollkommen schnittfreie PC-Version zu kommen. Sagt uns in den Kommentaren, was ihr davon haltet!

Tags: Uncut   Horror   Kickstarter   Update  

News gehört zu diesen Spielen

Agony
Red Dead Online soll im November mit einer Beta starten

Red Dead Redemption 2: Red Dead Online soll im November mit einer Beta starten

Wie die meisten von euch sicherlich wissen, soll am 26. Oktober das neue Spiel von Rockstar erscheinen: Red Dead Redemp (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link