PUBG, Dota 2 & Co.: Niederlande deklariert vier Lootboxen als Glücksspiel

von Sören Wetterau (19. April 2018)

Entsprechen Lootboxen dem typischen Charakter eines Glücksspiels oder nicht? Seit dem letzten Jahr wird weltweit darüber diskutiert und schon so manches Land hat eine vorläufige Entscheidung getroffen. Auch in den Niederlanden hat sich die Glücksspiel-Kommission mit dem Fall beschäftigt und vor kurzem die Lootbox-Mechanik in vier Fällen als Glücksspiel deklariert.

Eventuell bald nicht mehr in den Niederlanden spielbar: Playerunknown's Battlegrounds

Insgesamt zehn Spiele, so berichtet die niederländische Webseite NOS, hat die Kommission genauer unter die Lupe genommen. Vier von ihnen stehen im Fokus, Glücksspiel zu sein. Dabei handelt es sich um Playerunknown's Battlegrounds, Dota 2, Fifa 18 und Rocket League.

Grund für die Einschätzung soll der Umstand sein, dass in allen vier Spielen die Möglichkeit besteht, die Lootboxen und deren Inhalte über externe Marktplätze für Echtgeld zu verkaufen. Die Gegenstände erhalten also einen ökonomischen Wert und sollen somit gegen die niederländischen Glücksspielgesetze verstoßen.

"Sie sind als Glücksspiel konzipiert und geben dem Spieler das Gefühl, fast gewonnen zu haben. Es gibt alle Arten von Audio- und visuellen Effekten, wenn eine Lootbox geöffnet wird. Das gibt einem Spieler den Drang, weiterzumachen", so Marja Appelman von der Glücksspielkommission.

Die betroffenen Entwickler haben nun laut dem Artikel acht Wochen Zeit, die Spiele entsprechend anzupassen. Ansonsten droht ihnen eine Geldstrafe oder im schlimmsten Falle sogar ein Verkaufsverbot.

Bei den anderen sechs Spielen ist das übrigens nicht der Fall. In diesen nicht näher genannten Spielen sei es nicht möglich, die Kisten oder Gegenstände für Echtgeld zu verkaufen. Dennoch betrachtet die Kommission diese Lootboxen ebenfalls kritisch.

Tags: Politik  

Gerüchte um E3-Enthüllung und neue Inhalte

Resident Evil 2 - Remake: Gerüchte um E3-Enthüllung und neue Inhalte

Schon seit über zweieinhalb Jahren ist bekannt, dass Capcom an einer kompletten Neuauflage von Resident Evil 2 arb (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link