Fortnite: Spieler sichten erste Kometeneinschläge

von Chiara Bruno (19. April 2018)

Schon seit Beginn des Monats April spekulieren Fortnite-Spieler über merkwürdige Objekte in der Luft. Lange schien es so, als drohte ein Komet auf die "Battle Royale"-Welt einzustürzen. Nun sichteten Spieler die ersten Kometeneinschläge.

Die wohl gängigste Theorie auf Reddit ist, dass ein Komet oder vielleicht sogar mehrere das Areal der Map namens Tilted Towers zerstören werden. Trotz zahlreicher Spekulationen schweigt Entwickler Epic Games. Auch auf Facebook erreichte uns eine Nachricht von Steven mit folgendem Video, das einen fliegenden Kometen zeigt. Passiert sei danach allerdings nichts:

Der Grund für die "Tilted Towers"-Theorie ist laut einigen Reddit-Nutzern die extreme Beliebtheit der Gegend während des Early Games. Auch auf Twitter spekulieren die Spieler:

Ein anderer Nutzer weist daraufhin, die Kampagne zu spielen, um den Sinn der Flugobjekte zu verstehen:

"Vielleicht würden die Leute endlich verstehen, was abgeht, wenn sie die Kampagne mal spielen"

Die Neugier rund um den Kometen geht sogar so weit, dass Spieler darauf verzichten sich zu bekämpfen und auf die Suche nach Spuren des Mysteriums gehen. Merkwürdige Geräusche sollen zudem verstärkt in der Nähe von Tilted Towers auftreten.

Es scheint, als würde sich das Rätsel rund um die Kometen langsam lösen. Wir warten ab, ob Epic Games es auflöst oder ob Spieler vielleicht sogar selbst auf die Lösung kommen.

Tags: Multiplayer  

Synchronsprecher gibt Hinweis auf Rollenspiel

Dragon Age 4: Synchronsprecher gibt Hinweis auf Rollenspiel

Dragon Age 4 wird von Rollenspiel-Fans mit Hochspannung erwartet. Nach der relativ enttäuschenden Vorstellung von (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link