Eve Online: Schlacht landet im Guiness Buch der Rekorde

von Sören Wetterau (19. April 2018)

Mit 6.142 teilnehmenden Spielern hat es Anfang des Jahres in Eve Online trotz einer zuvor getätigen Absage die bislang größte digitale Weltraumschlacht gegeben. Die "Million-Dollar-Schlacht" wird nun auch vom Guiness Buch der Rekorde geehrt.

Eve Online kann mittlerweile auch gratis erlebt werden:

Auf dem Eve-Fanfest am 14. April haben die Organisatoren des Guiness Buch der Rekorde den Entwickler CCP ganz offiziell für die "höchste Anzahl gleichzeitig an einer einzelnen PvP-Schlacht eines Videospiels teilnehmenden Spieler" geehrt. Unabhängig natürlich von deren Ausgang.

Der isländische Entwickler reicht den Preis direkt weiter an die Spieler:

"Unsere Community steht im Mittelpunkt unseres Handelns und diese Auszeichnung gehört ihnen. Wir stellen die Sandbox zur Verfügung und sie tun all diese erstaunlichen Dinge darin. Eure Kämpfe haben die Technologie an ihre Grenzen gebracht und eure Kriege haben eine Spur in den Sternen hinterlassen. Bei der Belagerung von 9-4 habt ihr Rekorde gebrochen und Guinness World Records hat dies bestätigt. Dieser Preis gehört euch, wir sind nur seine Verwalter."

Die sind natürlich ebenfalls sehr stolz auf die Auszeichnung, aber fordern von CCP derweil, dass bei der nächsten großen Schlacht, die Server besser standhalten. Mit Lags und Verzögerungen möchte schließlich niemand kämpfen.

Für Eve Online sind solche groß angelegten Events keine Seltenheit mehr. In den letzten Jahren hat es immer wieder Auseinandersetzungen und groß angelegte Schlachten gegeben, die im Videospielbereich definitiv Seltenheitscharakter besitzen.

Tags: Multiplayer  

Eve Online-Serie


Eve Online-Serie anzeigen

Twitcher streamt Alpha und verliert so alle Origin-Spiele

Anthem: Twitcher streamt Alpha und verliert so alle Origin-Spiele

Wenn man vorab Zugang zu einem unveröffentlichten Spiel erhält, geht das oft einher mit einem NDA - Non (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link