Fortnites Komet: Epic Games hat seine Spieler scheinbar nur getrollt

von Chiara Bruno (20. April 2018)

Lange wurde spekuliert, was die Kometenschauer in der Nähe des Areals rund um Tilted Towers bedeuten. Spieler berichteten sogar von Einschlägen und befürchteten den Untergang der Stadt. Nun scheint klar zu sein, was es mit den Flugobjekten auf sich hat: Epic Games hat euch alle getrollt.

Wir zeigen euch mögliche Fundorte der Schatzkarte in Moisty Mire und dazu auch noch den Standort des Schatzes in der Nähe von Retail Row.

Update: Wie sich herausgestellt hat, überschatteten Tage später Kometeneinschläge die Welt von Fortnite und brachten die 4. Saison mit sich

Wie ein Reddit-Nutzer nun berichtet, kam er Epic Games auf die Schliche. Dafür nutzte er einen Spektrografen, sobald der Ton des Kometen zuhören war. Heraus kam folgendes Bild:

Quelle: Reddit

Das Beobachtungsgerät zeichnete die Wellenlängen auf. Am unteren Rand könnt ihr Teile des "L-Dances" sehen, der eigentlich dem Gegner signalisieren soll, dass er oder sie ein Loser ist.

Epic Games möchte sich damit scheinbar über die Nutzer lustig machen, die im Glauben waren, der Meteor würde das Gebiet rund um Tilted Towers in Schutt und Asche verwandeln. Andere Spieler erwarteten den Untergang der Stadt sogar am 18. April, da sie scheinbar Morsecodes falsch interpretierten.

Auch wenn Epic Games durch ein kleines Easter Egg mit seinen Fans und Spielern kommuniziert, hat sich der Entwickler bis heute nicht offiziell zum Kometen geäußert. Ob und wann etwas passiert, bleibt daher abzuwarten.

Tags: Fun   Multiplayer  

Hat versehentlich Overwatch-Material für Promo genutzt

Paladins: Hat versehentlich Overwatch-Material für Promo genutzt

Paladins und Overwatch - beide Shooter wurden in der Vergangenheit schon öfters miteinander in Verbindung gebracht (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link