Darwin Project: "Battle Royale"-Game jetzt kostenlos spielbar

von René Wiesenthal (24. April 2018)

Wie ihr der offiziellen Seite des Entwickler-Teams Scavenger entnehmen könnt, ist das "Battle Royale"-Spiel Darwin Project seit kurzem Free to play. So informiert der Creative Director Simon Darveau darüber, dass es jüngst rückläufige Spielerzahlen gegeben habe. Dies führte unter anderem dazu, dass Spieler länger warten mussten, bis sie Matches zugewiesen wurden, in denen ausreichend viele Spieler vorhanden waren. So scheint es das Ziel, durch den kostenlosen Zugang die Server wiederzubeleben und Einnahmen dann über Mikrotransaktionen zu generieren. Wie diese genau aussehen, ist bisher nicht bekannt. Die Entwickler versichern jedoch, dass es keine "Pay to win"-Möglichkeiten geben wird.

Ihr kennt Darwin Project nicht? Schaut euch an, wie es sich im Vergleich mit PUBG und Fortnite schlägt:

Darwin Project befindet sich derzeit im Early Access und konnte bis dato gegen Geld via Steam erworben werden. Käufern des Spiels wird mit der Umstellung auf Free to play nun angeboten, sich das so genannte "Founder’s Pack" herunterzuladen, welches einzigartige Waffen und Ausrüstungsgegenstände beinhaltet. Wer kein Interesse an dieser Ersatzleistung hat, kann sein Geld auch einfach über Steam zurückerstatten.

Solltet ihr bereits Erfahrungen mit dem Spiel gemacht haben, lasst uns wissen, wie es euch gefällt und ob ihr den Schritt zu Free to play für sinnvoll haltet! Oder habt ihr euch schon für Fortnite oder Playerunknown’s Battlegrounds entschieden und lasst keine anderen Battle Royales mehr in euer Leben? Schreibt es uns in die Kommentare!

Tags: Free 2 play   Deathmatch   Multiplayer   Gratis  

News gehört zu diesen Spielen

Darwin Project
Kritik gegen Valve aufgrund von Amoklauf-Spiel

Active Shooter: Kritik gegen Valve aufgrund von Amoklauf-Spiel

Es ist ein Spiel, bei dem die Kontroverse vorprogrammiert ist: Am 6. Juni soll auf Steam Active Shooter erscheinen. Ein (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link