The Witcher: Geschichte wird nun doch fortgesetzt

von Marvin Heiden (25. April 2018)

Die Geschichte um den Hexer Geralt von Riva und seine Abenteuer sollte mit dem Videospiel The Witcher 3 – Wild Hunt ursprünglich abgeschlossen sein. Zudem behauptete auch Andzrej Sapkowski, der Autor der Romanvorlage, dass er keine weiteren Bücher über sein erfolgreiches Fantasy-Szenario mehr schreiben wolle. Anscheinend sieht er das – zur Freude der Fans – mittlerweile anders.

Falls ihr Witcher 3 noch nicht gespielt habt, solltet ihr das schleunigst nachholen! Lasst euch überzeugen:

Auf einer polnischen Comic Convention in Warschau kündigte der internationale Bestsellerautor an, dass er seiner Geschichte ein weiteres Kapitel hinzufügen wolle. Nach eigenen Angaben handele es sich dabei jedoch keinesfalls um eine Fortsetzung, denn das Ende stünde bereits fest. Stattdessen wolle er sich entweder um ein Prequel oder eine Nebenhandlung kümmern. Ob Geralt als Protagonist wieder mit von der Partie ist, steht jedoch noch nicht fest.

Seid ihr knallharte Witcher-Fans und könnt euch schon jetzt vor Aufregung kaum mehr halten? Braucht die Reihe nach dem fulminanten Ende des letzten Spiels überhaupt noch eine Fortsetzung? Oder wollt ihr um jeden Preis in das außergewöhnliche Fantasy-Universum zurückkehren? Erzählt uns in den Kommentaren, was ihr von den Neuigkeiten haltet.

Tags: Rumor   Fantasy  

The Witcher-Serie



The Witcher-Serie anzeigen

Ninja hat trotz seiner Regel mit einer Frau gespielt

Fortnite: Ninja hat trotz seiner Regel mit einer Frau gespielt

Unter "Fortnite"-Anhängern ist es hinlänglich bekannt: Der Twitch-Streamer Ninja zockt vor laufender Kamera n (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link